Literareon

Sachbuch und Wissenschaft

  • Ake Selander: Nahrungsmittelallergie

    Ake Selander

    Nahrungsmittelallergie

    Anhand seiner eigenen Lebensstationen geht Autor Ake Selande dem Phänomen der Lebensmittelallergien nach, wie man solche bei sich selbst erkennt und vor allem: wie man sein Leben mit einer solchen nun bestmöglich gestaltet.

  • Jakob Widmer: Ressourcenschnüffler

    Jakob Widmer

    Ressourcenschnüffler

    »Der Pädagoge Jakob Widmer, Gründer der REOSCH-Privatschule in Bern, gibt in diesem Buch professionelle Ratschläge zum von ihm entworfenen System der ressourcenorientierten Schulpädagogik.«

  • Gerold Adams: Life and the cosmos in a new light

    Gerold Adams

    Life and the cosmos in a new light

    »What is life? What is the meaning of death? How did the universe come into existence? Gerold Adams has summarized many forms of necessary knowledge of these subjects – regarding science, medicine, philosophy as well...

  • Agostino Marsoner: Die verlorene Wahrheit des Kreuzes

    Agostino Marsoner

    Die verlorene Wahrheit des Kreuzes

    Am Anfang der abendländischen Dichtung umriss Homer eine unpersönliche Gottheit, Moira, welche den Ereignissen des Werdens ein Gleichgewicht aufzwingt: Jede Tat steht mit einem Vorfall im Zusammenhang und sie wird zur Voraussetzung einer gegensätzlichen Tat.

  • Tina Scheibe: Der Lärm im Kopf

    Tina Scheibe

    Der Lärm im Kopf

    Dass die Macht der Gedanken unser Leben lenken kann, ist bekannt. Auch findet sich einiges an Literatur zu diesem Thema. Tina Scheibes Werk ist dabei allerdings ungewöhnlich praxisnah.

  • Wolfgang Herling: Der menschliche Handlungsrahmen

    Wolfgang Herling

    Der menschliche Handlungsrahmen

    Die Vielzahl politischer Vorstellungen ist groß. Bestenfalls wechseln sie einander ab, oder, schlimmer, die Standpunkte ignorieren und verhärten sich. Warum ist das so? Es stellt sich die Frage nach einer tiefergehenden Logik für das menschliche...

  • Maximilian Bekmann: Etappen der Theologiegeschichte

    Maximilian Bekmann

    Etappen der Theologiegeschichte

    Die Theologie, so wie sie uns heute als Wissenschaft vorliegt, ist wie jede andere wissenschaftliche Disziplin nicht so zu verstehen, als ob sie in einem Guss als die »sacra scientia« vom Himmel gefallen sei.

  • Günther Schumacher: Schritte auf dem Heimweg

    Günther Schumacher

    Schritte auf dem Heimweg

    »Der Mensch ist ein machtvolles Wesen. Allerdings hat er vergessen, auf seine Intuition zu hören. Er bindet sich an Materielles und vergisst die Wichtigkeit des Geistigen.

  • Jürgen Pachtenfels: Mit der Transsib nach Fernost

    Jürgen Pachtenfels

    Mit der Transsib nach Fernost

    In seinem Bildband »Mit der Transsib nach Fernost« lässt Jürgen Pachtenfels u. a. durch nostalgische Fotografien und eigene Zeichnungen von seiner beeindruckenden Reise durch die vormalige Sowjetunion bis nach China hinein Zeugnis ablegen.

  • Sonja Kessler: Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler

    Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler ist Intuitionscoach und Lehrerin für positive Selbstschulung und Selbstmotivation. Auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen gibt Sonja Kessler in diesem Ratgeber hilfreiche Tipps, wie Sie ihrer Liebeskraft wieder mehr Präsenz verleihen und somit...

  • Günther Schumacher: ERKENNE DICH SELBST

    Günther Schumacher

    ERKENNE DICH SELBST

    Wir alle können uns mühelos im Spiegel oder auf dem alten Klassenfoto erkennen. Doch erkennen wir auch unsere Probleme, unsere Grenzen und unsere Möglichkeiten? Für Günther Schumacher wird es Zeit, dass ein Quantensprung in der...

  • Marco Beyer: Chinte

    Marco Beyer

    Chinte

    »Chinte« ist eine Übungsform des Kampfsports Karate. Die Herkunft ist nicht ganz geklärt – und von zahlreichen Mythen umwoben. Marco Beyer klärt über »Chinte« auf, beschreibt diese Kampfform und ihre Entstehung und gibt dem Leser...

  • Michael Maniura: Seidenstraße

    Michael Maniura

    Seidenstraße

    Michael Maniura hat schon einiges gesehen. Unter anderem reiste er nach Samarkand, zum Kilimanjaro, an den Beagle-Kanal im Feuerland – und 2002 machte er sich auf, die Seidenstraße zu entdecken … Nun hat er seine...

  • Michael Maniura: Vierzig Jahre Berlin

    Michael Maniura

    Vierzig Jahre Berlin

    Michael Maniura hat in beeindruckenden Fotografien dokumentiert, wie sich Berlin innerhalb von vierzig Jahren verändert hat. Vom Mauerbau über den Mauerfall bis zur heutigen Zeit hat er diesen Wandel festgehalten.

Ähnliche Bücher

  • Maria von Hall: Das Geheimnis des glücklichen Kindes

    Maria von Hall

    Das Geheimnis des glücklichen Kindes

    Ein altes Klosterwissen, wie man Babys und Kleinkinder richtig behandelt? Was auf den ersten Blick wie ein aus der Zeit gefallenes Konzept erscheinen mag, entpuppt sich bei näherem Hinsehen vielleicht als ein interessanter neuer und alter Denkansatz für all jene mit Kinderwunsch, die bei der...

  • Christoph Klipstein: Der Mensch als Virusträger und als Ichträger

    Christoph Klipstein

    Der Mensch als Virusträger und als Ichträger

    Die Corona-Pandemie ist nicht nur für den Einzelnen in vielerlei Hinsicht belastend, sondern stellt auch unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt, unseren Umgang mit Medien, Politik und Wissenschaft und unser demokratisches System auf eine harte Probe.

  • Naser Dahdal: Al-Quds

    Naser Dahdal

    Al-Quds

    Mein Haus in Palästina ist mein Leben lang in meinem Geiste. Palästina, du bleibst in meinem Alltag und in meiner Zukunft immer (bei mir). Du Schoß meiner Schule in Jerusalem bist so wie Jesus, der Sohn des Ewigen, dich gesehen hat.