Literareon

Fragen und Antworten

writing 828911 1920Prüfung/Einsendung von Manuskripten

Wie werde ich Autorin/Autor bei Literareon?

Senden Sie uns ein Manuskript Ihres Buches. Nach Prüfung durch unser Eingangslektorat senden wir Ihnen ein detailliertes Angebot, das Sie in Ruhe und unverbindlich prüfen können.

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Ihre Fragen zur Verfügung – direkt, per Telefon, Fax oder E-Mail. Und wenn Ihnen unser Angebot zusagt, freuen wir uns, Sie als neue Autorin oder neuen Autor von Literareon begrüßen zu dürfen.

Wird mein Manuskript bei Literareon überhaupt gelesen?

Ja, unser Eingangslektorat liest jedes an uns gesandte Manuskript.

Wie kann ich sicherstellen, dass mein Manuskript gelesen wird?

Zusammen mit unserem Angebot erhalten Sie die von unserem Eingangslektorat erstellte individuelle Beurteilung Ihres Buchmanuskriptes.

Lediglich bei einzelnen Gedichten und Kurztexten, die Sie für unsere Lyrik-Bibliothek oder den Kurzgeschichten-Wettbewerb einreichen, erhalten Sie eine Zu- oder Absage ohne eine solche Einzelbeurteilung. Dafür veröffentlichen wir diese Texte bei Eignung sogar kostenlos.

Muss ich für die Prüfung meines Manuskripts durch Literareon etwas bezahlen?

Nein, unser Eingangslektorat kostet Sie nichts.

In welcher Form soll ich mein Manuskript einsenden?

Bitte senden Sie uns Ihr vollständiges Manuskript; nur so können wir Ihr Werk beurteilen und den Aufwand für eine Veröffentlichung kalkulieren. Bitte senden Sie uns niemals ein Original, sondern immer nur eine Kopie. Oder Sie senden uns besser gleich eine Datei.

Wie soll ich mein Manuskript gestalten?

Möglichst schlicht. Bitte vermeiden Sie aufwändige Formatierungen.

Wenn Sie uns das Manuskript in Papierform einsenden, freuen wir uns über breite Ränder, Seitenzahlen und einseitig bedruckte Blätter. Falls Sie Ihr Manuskript aber gerade in anderer Form zur Hand haben: kein Problem. Sofern wir Rückfragen haben, melden wir uns einfach bei Ihnen.

In welcher Schriftart und -größe soll ich mein Manuskript vorbereiten?

Der Inhalt zählt bei Manuskripten weit mehr als die Form. Senden Sie uns Ihr Manuskript einfach so, wie es gerade aussieht; für die ansprechende Optik des Buches sorgen dann wir vor Veröffentlichung.

Sie wollen unseren Eingangslektoren eine Freude machen? Nun gut: 12 Punkt, Times oder Arial. Und: Bitte speichern Sie Ihr gesamtes Manuskript in einer Datei.

Muss ich ein bestimmtes Textprogramm verwenden?

Nein. Wir können alle gängigen Formate einlesen.

Als Datenträger sind USB-Sticks und CD-Rom geeignet. Natürlich können sie uns Ihr Manuskript auch per E-Mail senden: manuskripte@literareon.de.

Muss ich die neue Rechtschreibung beachten?

Nein. Die Wahl der jeweiligen Orthografie ist auch Ausdruck künstlerischen Schaffens und somit Ihnen überlassen. Unsere Lektoren sind sowohl in neuer als auch in alter Rechtschreibung – auch in schweizerischer Variante – sattelfest.

Ich habe keinen Computer – ist das ein Problem?

Nein, wir arbeiten mit effizienten und zuverlässigen Schreibbüros zusammen, die Ihren Text erfassen können.

Wichtig – insbesondere falls Sie Ihr Manuskript mit der Hand oder der Schreibmaschine erstellt haben – senden Sie uns bitte auf keinen Fall Ihr einziges Original, sondern nur eine fotokopierte Version!

 

pen 543858 1920Der Verlag Literareon

Wie fördert Literareon neue literarische Talente?

Wir veranstalten regelmäßig Kurzgeschichten-Wettbewerbe mit attraktiven Preisen und der Chance, in einer Anthologie veröffentlicht zu werden. Diese Wettbewerbe stehen immer unter einem bestimmten Motto. Die Teilnahmebedingungen für den jeweils aktuellen Wettbewerb senden wir Ihnen gerne zu; Sie finden sie auch unter www.kurzgeschichten-wettbewerb.de.

Außerdem veröffentlichen wir laufend ausgewählte Gedichte in unserer Lyrik-Bibliothek.

Sind die bisherigen Autoren mit Literareon zufrieden?

Ja. Der beste Beweis dafür ist, dass viele unserer Autoren bereits zum zweiten, dritten oder sogar zum zehnten Mal bei uns veröffentlichen.

Ich habe weitere Fragen, wie kann ich mich an Sie wenden?

Am einfachsten telefonisch: 089-307796-93, Sie erreichen uns Mo.–Fr. von 9 bis 17 Uhr. Natürlich können Sie uns auch schreiben oder eine E-Mail senden (info@literareon.de).

Veröffentlichung bei Literareon

Veröffentlicht Literareon jedes Buch?

Nein. Zwar müssen wir uns nicht sklavisch an der herrschenden Marktmeinung orientieren und können somit viele interessante Bücher veröffentlichen, die nur ein spezielles Publikum ansprechen oder für klassische Verlage zu neu, zu ungewöhnlich, zu experimentell, zu künstlerisch, zu avantgardistisch oder zu brisant sind. Trotzdem achten wir – nicht zuletzt im Interesse unserer Autorinnen und Autoren – auf die literarische und inhaltliche Qualität unserer Bücher.

Da Literareon ein breitgefächertes Programm hat, können wir alle literarischen Gattungen anbieten – von der Belletristik über Kinderbuch und Sachbuch bis hin zu Fachveröffentlichungen.

Wieviel kostet die Veröffentlichung meines Buches bei Literareon?

Das hängt vom Umfang Ihres Manuskriptes und der gewünschten Bearbeitung und Buchausstattung ab. Als Größenordnung: Bereits ab 1000,– Euro ist eine Buchveröffentlichung möglich. Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich ein persönliches Angebot für Ihren konkreten Fall. Prüfen Sie und vergleichen Sie.

Kann ich bei Literareon auch kostenlos veröffentlichen?

Ja. Lyrik veröffentlichen wir regelmäßig in unserer Lyrik-Bibliothek. Die Entscheidung über die Veröffentlichung liegt bei unserem Lektorat.

Außerdem haben Sie bei unserem regelmäßig stattfindenden Kurzgeschichten-Wettbewerb nicht nur die Chance, kostenlos veröffentlicht zu werden, sondern darüber hinaus einen lukrativen Geldpreis zu gewinnen.

Ist Literareon ein Druckkostenzuschussverlag?

Nein, bei uns müssen Sie den kompletten Service bezahlen. Literareon versteht sich als Dienstleister für seine Autoren. Aber: Dafür bleiben Sie im Besitz der uneingeschränkten Verlagsrechte und erhalten den vollen Netto-Verlagsgewinn aus dem Verkauf Ihrer Bücher. Bei vielen Verlagen, die behaupten, von Ihnen angeblich nur einen Zuschuss zu erheben, ist das oft nicht der Fall. Lassen Sie sich einfach einige Angebote erstellen und vergleichen Sie dann die Preise und die Leistungen. Und fragen Sie, wer am Erfolg Ihres Buches verdient und wer die Rechte besitzt.

Wie sieht es mit dem Urheberrecht aus?

Das uneingeschränkte Verlagsrecht bleibt bei Ihnen. Das heißt, Sie können Ihr Werk weiterhin jederzeit, überall und in jeder Form selbst oder sogar bei anderen Verlagen veröffentlichen.

Wann muss ich etwas bezahlen?

Immer erst dann, wenn wir etwas für Sie getan haben. Je nach Bearbeitungsfortschritt Ihres Werkes senden wir Ihnen Zwischenrechnungen, deren Zeitpunkt und Höhe im Autorenvertrag geregelt sind.

Wieviele Freiexemplare bekomme ich?

In den Grundkosten für die Veröffentlichung sind bereits 10 Autorenexemplare enthalten. Weitere Exemplare in unbegrenzter Menge erhalten Sie direkt von uns zum vergünstigten Vorzugspreis.

Darf ich meine Autorenexemplare weiterverkaufen?

Ja. Und dabei dürfen Sie selbstverständlich auch Gewinn machen. Eine gute Gelegenheit für den Verkauf sind Lesungen, die wir aber auch deshalb empfehlen, weil es einfach Spaß macht, seine eigenen Texte einem gespannten Publikum vorzutragen.

Wer bestimmt die Gestaltung meines Buches?

Sie. Unsere Lektoren und Buchhersteller arbeiten nach hohen Qualitätsstandards, machen Ihnen Gestaltungsvorschläge, richten sich nach Ihren Vorstellungen und Vorgaben und sprechen sich regelmäßig mit Ihnen ab. Sie erhalten alles – Text, Layout und Umschlag – zur Durchsicht und Freigabe, bevor es gedruckt wird.

Welche Buchformate sind möglich?

Alle. Allerdings sind gewisse Formate aus Kosten- und Handhabungsgründen besonders zu empfehlen und haben sich zu Standards entwickelt. Dennoch: Fast jedes Format ist möglich, wir beraten Sie gerne bei der Auswahl.

Darf mein Buch Abbildungen enthalten?

Ja. Und wir helfen Ihnen bei der optimalen Bearbeitung Ihrer Fotos, Zeichnungen und Skizzen. Natürlich können wir für Sie auch komplette Grafiken erstellen, in Bildarchiven recherchieren oder einen Fotografen beauftragen, der die gewünschten Motive ablichtet.

Was ist mit Tabellen, Diagrammen, Formeln und Sonderzeichen?

Auch das ist möglich. Gerne übernehmen wir geeignete Vorlagen oder erstellen diese Elemente nach Ihren Wünschen.

Sind Farbseiten im Innenteil möglich?

Ja. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass Farbseiten relativ kostenintensiv sind und deshalb sparsam eingesetzt werden sollten.

Farbige Umschläge sind bei uns Standard.

Kann mein Buch einen festen Einband bekommen?

Ja. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen einem Hardcover mit farbigem Papierüberzug oder einem Hardcover mit farbigem Schutzumschlag. Auch weitere Ausstattungsvarianten sind möglich. Fragen Sie uns einfach.

Wie hoch ist die Auflage meines Buches?

Da wir bei Erstauflagen in der Regel mit – qualitativ hochwertigen – digitalen Druckverfahren arbeiten, sind von Anfang an beliebig viele Bücher lieferbar.

Wie lange dauert es, bis mein Buch erhältlich ist?

Je nach gewünschter Bearbeitung in der Regel etwa drei Monate.

Erhält mein Buch eine ISBN?

Ja. Eine ISBN (Internationale Standard-Buch-Nummer) ist die Grundvoraussetzung für die Eintragung in das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und den Neuerscheinungsdienst der Deutschen Bibliothek, in denen Ihr Werk natürlich auch gelistet wird.

Wo kann man mein Buch kaufen?

Sowohl direkt beim Verlag und im klassischen Buchhandel – also beim Händler um die Ecke ebenso wie im Kaufhaus oder dem mehrstöckigen Buchparadies in der Altstadt – als auch über das Internet. Direktbestellungen nehmen wir weltweit entgegen – per Post, Fax, Telefon, E-Mail und unseren Webshop.

Wie wird für mein Buch geworben?

Unter anderem mit dem Eintrag in alle wichtigen Verzeichnisse – wie etwa das Verzeichnis Lieferbarer Bücher, den Neuerscheinungsdienst der Deutschen Bibliothek und Internet-Kataloge – und durch Prospekte, die wir auf den Buchmessen auslegen und unseren Autoren kostenlos zur Verfügung stellen. Auf Wunsch auch durch den Versand von Leseproben und Rezensionsexemplaren, die Bemusterung von Buchhandlungen und Bibliotheken, den Versand von Direktwerbung und mit Pressemeldungen und Anzeigen.

Außerdem stellen wir unser Programm auf Buchmessen vor und organisieren regelmäßig Lesungen unserer Autoren.

Wieviel kostet mein Buch im Laden?

Das entscheiden Sie. Wir beraten Sie gerne bei der Preisgestaltung. Der kalkulatorische Mindestpreis hängt von Umfang, Format und Ausstattung Ihres Buches ab.

Wieviel verdiene ich am Verkauf meines Buches?

Sie erhalten den vollen Netto-Verlagsgewinn aus den Buchverkäufen. Das heißt, auch über Ihre Einnahmen pro Buch entscheiden Sie selbst durch die Festlegung des Ladenpreises. Der Netto-Verlagsgewinn errechnet sich aus dem Ladenpreis abzüglich Mehrwertsteuer, Buchhändlerrabatt, Versand- und Herstellungskosten pro Buch.

Wie schnell wird mein Buch bei Bestellungen ausgeliefert?

Sofort. Bei Direktbestellungen innerhalb Deutschlands in der Regel schon am nächsten Werktag. Bei Auslandsbestellungen kommt der jeweilige Versandweg hinzu.

Wie lange ist mein Buch erhältlich?

So lange Sie wünschen.

Was kann ich bei Literareon veröffentlichen?

Praktisch alles: Romane, Biografien, Memoiren, Erzählungen, Kurzgeschichten, Lyrik, Kinderbücher, Märchen, Ratgeber, Reiseführer, Kochbücher, Sachbücher, Krimis, Fantasy, Science Fiction, Humor, Erinnerungen, Tagebücher, Heimatgeschichten und vieles mehr.

Wieviele Seiten sollte mein Buch mindestens umfassen?

Etwa 20 Manuskriptseiten.

Gibt es eine Obergrenze für die Seitenzahl?

Nein. Falls wir an eine technische Grenze stoßen – die im Einzelfall von der gewünschten Papierart und Bindung abhängt – teilen wir ein Werk auf mehrere Bände auf.

Kann mein Buch auch Fotos enthalten?

Ja. Bitte senden Sie aber an unser Eingangslektorat keine unwiederbringlichen Originale, die auf dem Postweg beschädigt werden oder verlorengehen können.

Wie wird mein Buch ein Bestseller?

Wer diese Frage heute beantworten kann, ist morgen Millionär.

Aber ernsthaft: Mit vielen kleinen Kniffen und Aktivitäten kann man den Erfolg von Büchern mit beeinflussen. Durch Lesungen in örtlichen Bibliotheken, bei Vereins- und Gemeindetreffen; durch den Versand von Leseexemplaren an Buchhandlungen und Journalisten; durch Flyer, die man seiner Korrespondenz beilegt (diese Flyer erhalten Sie von uns sogar kostenlos) und vieles mehr …

Oder Sie schalten einfach eine 8-seitige Anzeigenstrecke im Spiegel – aber der Erfolg hängt auch immer vom Inhalt des Buches ab. Auch Harry Potter wollte zuerst niemand haben.

Wird mein Manuskript vertraulich behandelt?

Ja. Ebenso Ihre persönlichen Daten.

Wie stelle ich sicher, dass mein Manuskript und meine Idee nicht geklaut werden?

So wie bei uns werden auch in anderen seriösen Verlagen Manuskripte streng vertraulich behandelt. Aber: Um sich 100%ig sicher zu fühlen, können Sie vor dem Versand an Verlage eine Kopie Ihres Manuskriptes bei einem Anwalt oder Notar hinterlegen.

Übersetzen Sie auch?

Ja. Dazu vermitteln wir Ihnen einen geeigneten Übersetzer, der direkt für Sie tätig wird.

Mein Buch ist bereits gesetzt – können Sie das verwenden?

Ja, unser Lektorat und unsere Hersteller prüfen dazu, ob Ihr Werk den Qualitätsanforderungen von Literareon entspricht und die Dateien zum Druck geeignet sind. Diese Prüfung berechnen wir Ihnen nach Aufwand.

Dennoch benötigen wir von Ihnen zusätzlich immer auch offene Dateien für Inhalt und Umschlag, insbesondere für unsere Datenbank und Werbezwecke.