Literareon

Der Verlag für Autoren

Ihre Ideen und Wünsche zu verwirklichen, ist unsere Maxime. Bisher haben wir mehreren hundert Autoren und Schriftstellern bei der Veröffentlichung ihres Buches hilfreich zur Seite gestanden.

Als Serviceverlag helfen wir Ihnen auf dem spannenden Weg zur Veröffentlichung Ihres Buches. Wir sorgen dafür, dass Ihr Text fehlerfrei ist, kleiden ihn in ein schönes Gewand, kümmern uns um den Druck und bringen Ihr Buch in den Buchhandel. Wir richten uns dabei nach Ihren Vorstellungen – schließlich ist es Ihr Buch. 

Sie behalten die Rechte an Ihrem Werk und erhalten den kompletten Verlagsgewinn aus dem Verkauf Ihres Buches.

 

So veröffentlichen Sie ihr Buch mit Literareon

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Buchveröffentlichung haben oder persönliche Beratung wünschen, sind wir für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie uns an (089-30779693), senden Sie uns ein Fax oder eine E-Mail (info@literareon.de) oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem Besuch bei uns im schönen München-Schwabing.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Weg zum eigenen Buch

  • Sie schicken uns Ihr Manuskript.
  • Unser Eingangs­lektorat prüft Ihr Werk und sendet Ihnen eine Beurteilung sowie ein persön­liches Angebot zur Veröffent­lichung zu – kostenlos und unverbindlich.
  • Sie wählen die gewünschten Verlags­dienst­leistungen aus.
  • Unser erfahrenes Verlags­team erstellt Ihr Buch nach Ihren Wünschen.
  • Ihr Buch ist überall im Buchhandel erhältlich.
  • Rufen Sie uns an: 089-30779693

Manuskript einsenden

News

Neue Bücher

  • Gerold Adams: Life and the cosmos in a new light

    Gerold Adams

    Life and the cosmos in a new light

    »What is life? What is the meaning of death? How did the universe come into existence? Gerold Adams has summarized many forms of necessary knowledge of these subjects – regarding science, medicine, philosophy as well as spiritual and empirical thinking – and provides a highly...

  • Edgar Aisenbrey: Straßenwolf

    Edgar Aisenbrey

    Straßenwolf

    »Gestern Abend kam noch ein Paar aus der Bretagne an meinem Standplatz vorbei. Ich spielte gerade Flöte, das lockte sie anscheinend an. Sie hatten eine Schäferhündin und eine Promenadenmischung von Rüden und einen süßen Welpen von den beiden dabei.

  • Brigitte Thurner: Raven

    Brigitte Thurner

    Raven

    Als die 15-jährige Hanna Lauber mit ihren Eltern in eine Blockhütte nach Norwegen fährt, findet sie dort einige mysteriöse Gegenstände, darunter ein altes Tagebuch. Zusammen mit ihrer Freundin Carry Bera entdeckt sie, dass dieses einer alten Sage nach wohl einem adligen Norweger namens Raven gehörte.

  • Walter Graf: Wie hüben so drüben

    Walter Graf

    Wie hüben so drüben

    Paul Rebstein ist abgetaucht. Er verbirgt sich im Labyrinth der unterirdischen Gänge, die von einem Gebäude seines Reviers zum anderen führen. Von seinen Ex-Kollegen aufgestöbert, flieht er und stösst in eine unbekannte Region vor – ins Reich der Toten.