Literareon

Der Verlag für Autoren

Ihre Ideen und Wünsche zu verwirklichen, ist unsere Maxime. Bisher haben wir mehreren hundert Autoren und Schriftstellern bei der Veröffentlichung ihres Buches hilfreich zur Seite gestanden.

Als Serviceverlag helfen wir Ihnen auf dem spannenden Weg zur Veröffentlichung Ihres Buches. Wir sorgen dafür, dass Ihr Text fehlerfrei ist, kleiden ihn in ein schönes Gewand, kümmern uns um den Druck und bringen Ihr Buch in den Buchhandel. Wir richten uns dabei nach Ihren Vorstellungen – schließlich ist es Ihr Buch. 

Sie behalten die Rechte an Ihrem Werk und erhalten den kompletten Verlagsgewinn aus dem Verkauf Ihres Buches.

So veröffentlichen Sie ihr Buch mit Literareon

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Buchveröffentlichung haben oder persönliche Beratung wünschen, sind wir für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie uns an (089-30779693), senden Sie uns ein Fax oder eine E-Mail (info@literareon.de) oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem Besuch bei uns im schönen München-Schwabing.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Weg zum eigenen Buch

  • Sie schicken uns Ihr Manuskript.
  • Unser Eingangs­lektorat prüft Ihr Werk und sendet Ihnen eine Beurteilung sowie ein persön­liches Angebot zur Veröffent­lichung zu – kostenlos und unverbindlich.
  • Sie wählen die gewünschten Verlags­dienst­leistungen aus.
  • Unser erfahrenes Verlags­team erstellt Ihr Buch nach Ihren Wünschen.
  • Ihr Buch ist überall im Buchhandel erhältlich.
  • Rufen Sie uns an: 089-30779693

Manuskript einsenden

News

Neue Bücher

  • Imogen-Maria Dahlke: Die Abenteuer von Engelchen und Bengelchen

    Imogen-Maria Dahlke

    Die Abenteuer von Engelchen und Bengelchen

    Beim jährlichen Himmelsputz geht etwas gewaltig schief: Das Engelchen fällt beim Polieren eines Sterns auf die Erde. Es macht dort zwar allerlei schöne Bekanntschaften mit tierischen Erdbewohnern, doch sein gebrochener Flügel macht es ihm unmöglich, wieder in den Himmel zu fliegen.

  • Agostino Marsoner: Die verlorene Wahrheit des Kreuzes

    Agostino Marsoner

    Die verlorene Wahrheit des Kreuzes

    Am Anfang der abendländischen Dichtung umriss Homer eine unpersönliche Gottheit, Moira, welche den Ereignissen des Werdens ein Gleichgewicht aufzwingt: Jede Tat steht mit einem Vorfall im Zusammenhang und sie wird zur Voraussetzung einer gegensätzlichen Tat.

  • Brigitte Thurner: Nur der Wind kennt ihr Geheimnis

    Brigitte Thurner

    Nur der Wind kennt ihr Geheimnis

    Seit über 15 Jahren hat Sibylle nichts von ihrer Tante Emily gehört. Bis ein gewisser Herr Link sie vom Tod ihrer Tante in Kenntnis setzt. Längst verdrängte Erinnerungen werden wach: an ihre Kindheit bei ihrer strengen Tante auf dem Land und den schrecklichen Autounfall, den...

  • Tina Scheibe: Der Lärm im Kopf

    Tina Scheibe

    Der Lärm im Kopf

    Dass die Macht der Gedanken unser Leben lenken kann, ist bekannt. Auch findet sich einiges an Literatur zu diesem Thema. Tina Scheibes Werk ist dabei allerdings ungewöhnlich praxisnah. An zahlreichen Beispielen und Übungen, die sich leicht umsetzen lassen, zeigt sie auf, wie ein Umdenken wirklich...