Literareon

Sonja Kessler: MUT macht frei

Sonja Kessler

MUT macht frei

MUT macht frei

Sonja Kessler ist Geistige Lehrerin und stärkt die Menschen darin, aus dem Herzen lebendig zu sein. Nach einer Begegnung mit einem Meister in St. Gallen, welcher ihr mitteilte: »Alles, was du suchst, wird dich finden!«, erlöste sie sich von jedem unguten Gefühl.

Sie wuchs in einer konservativen Bauernfamilie inmitten des Thurgaus auf. Ihr vertieftes Sehen durchschaute die Masken der Mitmenschen. Ein neuer Weg voller Möglichkeiten offenbarte sich und sie fing an, mit viel Mut und Tatenkraft im Toggenburg zu schreiben. Nachdem sie ihre äußere Welt total hinter sich liess, kamen aus verschiedenen Richtungen spirituelle Impulse auf sie zu.

Eine Inspiration war dieses Buch, in welchem sie mit sieben verschiedenen Frauen auf die Churfisten wanderte, um mit wachem Geist Klarheit über den tieferen Sinn des Lebens zu bekommen.

  • broschiert: 216 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2154-5
    Erschienen: 29.10.2020

    18,00 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Sonja Kessler

Weitere Bücher von Sonja Kessler

Ähnliche Bücher

  • Bernd Schmidt: Vabanque 41

    Bernd Schmidt

    Vabanque 41

    Geschichtsbücher über den Zweiten Weltkrieg gibt es zuhauf. Bernd Schmidt allerdings legt mit seinem Werk »Vabanque 41« einen ungewöhnlich neuen Ansatz vor. Ausgehend vom deutschen Überfall auf Polen 1939 wirft er interessante Was-wäre-wenn-Fragen auf, die die stets lauernde Gefahr des Scheiterns von Hitlers riskanten Manövern...

  • Gerhard Franz Kerschbaum: Licht des Nichts

    Gerhard Franz Kerschbaum

    Licht des Nichts

    »Wie heute an Gott glauben? Wie heute von Gott reden – und zwar unter scheinbar verschlossenem Himmel?« Gerhard Franz Kerschbaums Studie »Licht des Nichts. Bernhard Weltes Aufweis des Numinosen aus der Erfahrung des Nichts« beabsichtigt, eine der zentralen Fragen Bernhard Weltes (1906–1983) zu beleuchten, nämlich...

  • Rainer Dyckerhoff: Erkenntnisphilosophie

    Rainer Dyckerhoff

    Erkenntnisphilosophie

    Dieses Buch zur Erkenntnisfähigkeit des Menschen stellt einen neuen Ansatz gegenüber bestehenden Erkenntnistheorien dar. Durch genauere Einblicke in die Natur unserer Erkenntnisfähigkeit zeigten sich fundamentale klare Strukturen. Und so wurde es möglich, hiermit eine einfache und zugleich grundlegende und kompakte Beschreibung des Prinzips der menschlichen...