Literareon

Sachbuch und Wissenschaft

  • Sonja Kessler: Herzoffen durchs Leben

    Sonja Kessler

    Herzoffen durchs Leben

    Wie schafft man es, negative Erfahrungen loszulassen und ein positives Grundgefühl zu entwickeln? Wie kann man inmitten der beengenden gesellschaftlichen Strukturen zu einer farbigen, lebendigen Wahrheit finden? Wie aktiviert man einen authentischen Gefühlsfluss und wie...

  • Monika Matter-Meier: Mein Weg mit Reiki

    Monika Matter-Meier

    Mein Weg mit Reiki

    Monika Matter-Meier musste von Kindesbeinen an zahlreiche Schicksalsschläge erleiden und brauchte lange, bis sie einen Partner fand, bei dem sie sich dauerhaft geborgen fühlen konnte.

  • Wolfgang Herling: Die Masse ist es nicht

    Wolfgang Herling

    Die Masse ist es nicht

    Wie Einstein postuliert hatte und Astronomen schließlich bestätigen konnten, werden Lichtstrahlen gekrümmt, wenn sie Schwarze Löcher passieren. Eine gängige Erklärung für diese Krümmung ist es, dass sie durch die große Masse der Schwarzen Löcher verursacht wird.

  • Risto Ivanovski: Die Blutgruppe A der Weißen

    Risto Ivanovski

    Die Blutgruppe A der Weißen

    Hat es das sagenumwobene Atlantis wirklich gegeben? Warum finden sich in scheinbar voneinander unabhängigen Kulturen immer wieder die gleichen Zeichen, Symbole und Ursprungsmythen? Wie kommt es, dass manche Ethnien eine gänzlich andere Blutgruppenverteilung aufweisen als...

  • Karin Schaefer: Körperbewusstsein – Selbstbewusstsein

    Karin Schaefer

    Körperbewusstsein – Selbstbewusstsein

    »Unsere technisierte Welt trennt uns von unserer Körperlichkeit. Der Körper wird verdinglicht, er muss funktionieren, das Ersatzteillager wird technisch immer perfekter. Der Mensch hat gelernt, sein Denken und seine Intelligenz zu gebrauchen.

  • Bernd Schmidt: Vabanque 41

    Bernd Schmidt

    Vabanque 41

    Geschichtsbücher über den Zweiten Weltkrieg gibt es zuhauf. Bernd Schmidt allerdings legt mit seinem Werk »Vabanque 41« einen ungewöhnlich neuen Ansatz vor.

  • Gerhard Franz Kerschbaum: Licht des Nichts

    Gerhard Franz Kerschbaum

    Licht des Nichts

    »Wie heute an Gott glauben? Wie heute von Gott reden – und zwar unter scheinbar verschlossenem Himmel?« Gerhard Franz Kerschbaums Studie »Licht des Nichts.

  • Rainer Dyckerhoff: Erkenntnisphilosophie

    Rainer Dyckerhoff

    Erkenntnisphilosophie

    Dieses Buch zur Erkenntnisfähigkeit des Menschen stellt einen neuen Ansatz gegenüber bestehenden Erkenntnistheorien dar. Durch genauere Einblicke in die Natur unserer Erkenntnisfähigkeit zeigten sich fundamentale klare Strukturen.

  • Koisyn Schneider: Krisen- und Konfliktsituationen

    Koisyn Schneider

    Krisen- und Konfliktsituationen

    Ein Buch zum Üben, Wiederholen und Nachschlagen für Lernende mit guten Russisch-Grundkenntnissen: Wortschatz erweitern – Sicherheit bei der Wortwahl gewinnen – sich in der Krisensituation korrekt äußern.

  • Ignaz Reisenbichler: Kirchen mit Zukunft

    Ignaz Reisenbichler

    Kirchen mit Zukunft

    In den vergangenen Jahrzehnten ist offenkundig geworden, dass die Vorstellungen und Wünsche der Gläubigen sich immer weiter von den verknöcherten Strukturen der Kirche entfernen.

Ähnliche Bücher

  • Sonja Kessler: Herzoffen durchs Leben

    Sonja Kessler

    Herzoffen durchs Leben

    Wie schafft man es, negative Erfahrungen loszulassen und ein positives Grundgefühl zu entwickeln? Wie kann man inmitten der beengenden gesellschaftlichen Strukturen zu einer farbigen, lebendigen Wahrheit finden? Wie aktiviert man einen authentischen Gefühlsfluss und wie wird man sich der eigenen Liebesenergie bewusst? Über viele Jahre...

  • Monika Matter-Meier: Mein Weg mit Reiki

    Monika Matter-Meier

    Mein Weg mit Reiki

    Monika Matter-Meier musste von Kindesbeinen an zahlreiche Schicksalsschläge erleiden und brauchte lange, bis sie einen Partner fand, bei dem sie sich dauerhaft geborgen fühlen konnte. In ihrem Werk »Mein Weg mit REIKI« erzählt sie, wie ihr bereits in jungen Jahren das Kartenlegen geholfen hat, schwierige...

  • Wolfgang Herling: Die Masse ist es nicht

    Wolfgang Herling

    Die Masse ist es nicht

    Wie Einstein postuliert hatte und Astronomen schließlich bestätigen konnten, werden Lichtstrahlen gekrümmt, wenn sie Schwarze Löcher passieren. Eine gängige Erklärung für diese Krümmung ist es, dass sie durch die große Masse der Schwarzen Löcher verursacht wird.

  • Raphael Grolimund: Wie sag ich’s meinem Gott?

    Raphael Grolimund

    Wie sag ich’s meinem Gott?

    Im Gespräch die richtigen Worte zu finden, fällt uns nicht immer leicht. Das gilt umso mehr für das Gespräch mit Gott, für das Gebet. Wie spreche ich Gott an? Worum darf ich ihn bitten? Wie lange soll mein Gebet sein und wie soll ich es...