Literareon

Sachbuch und Wissenschaft

  • Jürgen Pachtenfels: Mit der Transsib nach Fernost

    Jürgen Pachtenfels

    Mit der Transsib nach Fernost

    In seinem Bildband »Mit der Transsib nach Fernost« lässt Jürgen Pachtenfels u.a. durch nostalgische Fotografien und eigene Zeichnungen von seiner beeindruckenden Reise durch die vormalige Sowjetunion bis nach China hinein Zeugnis ablegen.

  • Sonja Kessler: Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler

    Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler ist Intuitionscoach und Lehrerin für positive Selbstschulung und Selbstmotivation. Auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen gibt Sonja Kessler in diesem Ratgeber hilfreiche Tipps, wie Sie ihrer Liebeskraft wieder mehr Präsenz verleihen und somit...

  • Günther Schumacher: ERKENNE DICH SELBST

    Günther Schumacher

    ERKENNE DICH SELBST

    Wir alle können uns mühelos im Spiegel oder auf dem alten Klassenfoto erkennen. Doch erkennen wir auch unsere Probleme, unsere Grenzen und unsere Möglichkeiten? Für Günther Schumacher wird es Zeit, dass ein Quantensprung in der...

  • Marco Beyer: Chinte

    Marco Beyer

    Chinte

    »Chinte« ist eine Übungsform des Kampfsports Karate. Die Herkunft ist nicht ganz geklärt – und von zahlreichen Mythen umwoben. Marco Beyer klärt über »Chinte« auf, beschreibt diese Kampfform und ihre Entstehung und gibt dem Leser...

  • Dagmar Gerke: Du – der Heiler

    Dagmar Gerke

    Du – der Heiler

    Punktgenau und stilsicher führt Dagmar Gerke den Leser in die vielschichtige Thematik der menschlichen Selbstheilungskräfte ein. Anhand zahlreicher Beispiele aus dem wahren Leben illustriert sie, wie Menschen sich auch ohne die oft mit zahlreichen Nebenwirkungen...

  • Michael Maniura: Seidenstraße

    Michael Maniura

    Seidenstraße

    Michael Maniura hat schon einiges gesehen. Unter anderem reiste er nach Samarkand, zum Kilimanjaro, an den Beagle-Kanal im Feuerland – und 2002 machte er sich auf, die Seidenstraße zu entdecken … Nun hat er seine...

  • Sabine Schulte: Pflege am Limit?

    Sabine Schulte

    Pflege am Limit?

    Meine Absicht ist es, auf Probleme und Missstände der Pflegesituation als solche und die damit verbundene Einstellung des Pflegepersonals zu seinem Beruf, insbesondere jedoch seiner Einstellung den Patienten gegenüber, aufmerksam machen.

  • Michael Maniura: Vierzig Jahre Berlin

    Michael Maniura

    Vierzig Jahre Berlin

    Michael Maniura hat in beeindruckenden Fotografien dokumentiert, wie sich Berlin innerhalb von vierzig Jahren verändert hat. Vom Mauerbau über den Mauerfall bis zur heutigen Zeit hat er diesen Wandel festgehalten.

  • Karl Heinrich Simon: Wie ich ans Denken kam

    Karl Heinrich Simon

    Wie ich ans Denken kam

    In seinem Buch »Wie ich ans Denken kam. Aufsätze über Kirche, Gott und Religion« beschreibt Karl Heinrich Simon, wie er der Kirche den Rücken gekehrt hat und welche Gedankengänge ihn dazu bewogen haben.

  • Dimitris Vartziotis: Kommentare zu Wittgensteins Zitaten

    Dimitris Vartziotis

    Kommentare zu Wittgensteins Zitaten

    Inspiriert von einem der bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts, präsentiert uns Dimitris Vartziotis auf fesselnde Weise seine ganz persönliche, unmittelbare Auseinandersetzung mit Ludwig Wittgensteins Erkenntnissen.

  • Eberhard Fisch: DENKEN wie PICASSO

    Eberhard Fisch

    DENKEN wie PICASSO

    Picassos Kunstwerke regen seit ihrer Entstehung zu zahlreichen Interpretationen an. Viele davon sind sehr spekulativ und nicht immer durch die tatsächlichen Bildfakten begründet. Auf eben diese Bildfakten beschränkt sich Eberhard L.

  • Rosina Johanna Wüest-Fichtel: Der rote Faden

    Rosina Johanna Wüest-Fichtel

    Der rote Faden

    Gott ist Liebe gegenwärtig in Jesus Christus. Im Evangelium nach Matthäus steht die Liebe im Mittelpunkt. Sie leuchtet auf im Reden und Handeln von Jesus Christus und ist der rote Faden im Leben.

  • Johannes March: Die verlorene Mitte

    Johannes March

    Die verlorene Mitte

    In dieser konservativen Standortbestimmung erläutert Johannes March die Verschiebungen gesellschaftspolitischer Spektren anhand verschiedener Beispiele wie dem politisch linken Weltbild der Chilenen, der deutschen Partei »Die Linke« oder der aktuellen Flüchtlingspolitik.

Ähnliche Bücher

  • Jürgen Pachtenfels: Mit der Transsib nach Fernost

    Jürgen Pachtenfels

    Mit der Transsib nach Fernost

    In seinem Bildband »Mit der Transsib nach Fernost« lässt Jürgen Pachtenfels u.a. durch nostalgische Fotografien und eigene Zeichnungen von seiner beeindruckenden Reise durch die vormalige Sowjetunion bis nach China hinein Zeugnis ablegen. Es ist zugleich ein Beitrag zur Völkerkunde und zur Zeitgeschichte.

  • Sonja Kessler: Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler

    Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler ist Intuitionscoach und Lehrerin für positive Selbstschulung und Selbstmotivation. Auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen gibt Sonja Kessler in diesem Ratgeber hilfreiche Tipps, wie Sie ihrer Liebeskraft wieder mehr Präsenz verleihen und somit das Positive in Ihrer Umwelt stärken können.

  • Günther Schumacher: ERKENNE DICH SELBST

    Günther Schumacher

    ERKENNE DICH SELBST

    Wir alle können uns mühelos im Spiegel oder auf dem alten Klassenfoto erkennen. Doch erkennen wir auch unsere Probleme, unsere Grenzen und unsere Möglichkeiten? Für Günther Schumacher wird es Zeit, dass ein Quantensprung in der Menschheit passiert.