Literareon

Kinder- und Jugendbücher

  • Barbara Schröders: Die dreifarbige Rose von Kalchasha

    Barbara Schröders

    Die dreifarbige Rose von Kalchasha

    Das Land wird stets zusammengehalten von der Macht der magischen Rose. Ohne sie versinkt das Land in der schwarzen Magie, die kein Licht mehr erstrahlen lassen wird. Nun ist es geschehen.

  • Peter Hakert-Rajkai: Herr Siebengrün und das Holzbeingespenst

    Peter Hakert-Rajkai

    Herr Siebengrün und das Holzbeingespenst

    In einem noblen Schlosshotel in England vergrault ein unheimlicher Spuk die Gäste. „Das Gespenst mit dem Holzbein“, heißt es in allen Zeitungen. Lord und Lady Brandford stehen kurz davor, das Hotel schließen zu müssen.

  • Marion Winkelmann: Die fliegende Ameise

    Marion Winkelmann

    Die fliegende Ameise

    Eine Ameise möchte fliegen lernen, als sie ihre Freunde, die Biene und die Hummel, am Himmel sieht. Dabei können Ameisen doch gar nicht fliegen! Kann die kleine Ameise ihren Traum verwirklichen?

  • Astrid Rathmayr: Chiron der Meeresdrache

    Astrid Rathmayr

    Chiron der Meeresdrache

    Auf ihrem heimlichen Morgenspaziergang zum Strand gerät Nilin in einen reissenden Strudel, der sie auf den Meeresgrund schleudert. Dort entdeckt sie ein geheimnisvolles Ei, aus dem der blaue Drache Chiron schlüpft.

  • Wiebke Mathon: Max Mutigbein

    Wiebke Mathon

    Max Mutigbein

    Auf dem gefürchteten Piratenschiff Feuerqualle gefährliche Abenteuer erleben und prunkvolle Schätze erbeuten. Davon träumt der kleine Pirat Max Mutigbein. Doch während die Mannschaft aufbricht, bleibt Max traurig zurück. Er traut sich nicht auf das Piratenschiff.

  • Werner Ennen: Pheikher

    Werner Ennen

    Pheikher

    „Was hab ich euch denn getan, lasst das doch“, hallte es über den fast leeren Schulhof der Ammhauser Gesamtschule. Dabei wollte Leon einfach nur schnell nach Hause. Dieses Schuljahr gefiel ihm gar nicht.

  • amira rose: Ruby

    amira rose

    Ruby

    Der Traum von der großen Liebe ist für Mira wieder einmal wie eine Seifenblase zerplatzt. Doch dann entdeckt sie bisher verborgene Talente.

  • Thomas Ecker: Lehmis Abenteuer 2

    Thomas Ecker

    Lehmis Abenteuer 2

    Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes startet der winzig kleine Lehmbrocken Lehmi in ein weiteres spektakuläres Abenteuer. Lehmi hat sich für sein neues Leben vorgenommen, die Welt kennenzulernen.

  • Suzanne Hinkelmann: Mira Mac Will und die Hüter des Schlüssels

    Suzanne Hinkelmann

    Mira Mac Will und die Hüter des Schlüssels

    In diesem Jahr geht es im Schulwettbewerb der altehrwürdigen Greenland-Schule um das Thema »das besondere Buch«. Was es mit diesem Buch auf sich hat und wo man es findet, müssen die Kinder allerdings selbst herausfinden.

  • Christa Oberhauser: Nein, du nicht!

    Christa Oberhauser

    Nein, du nicht!

    Im Kindergarten spielt Leni immer mit ihrer Freundin Mia. Jeden Tag freut sie sich darauf, Mia zu treffen. Doch eines Tages will Mia nicht mehr mit Leni spielen.

  • Thomas Ecker: Lehmis Abenteuer

    Thomas Ecker

    Lehmis Abenteuer

    Lehmi ist ein sehr kleiner Lehmbrocken – ganz tief unten im Boden der Vatersdorfer Lehmgrube. Eines schönen Tages wird er von einem Bagger aus dem Boden gehoben und erblickt das Licht der Welt.

Ähnliche Bücher

  • Barbara Schröders: Die dreifarbige Rose von Kalchasha

    Barbara Schröders

    Die dreifarbige Rose von Kalchasha

    Das Land wird stets zusammengehalten von der Macht der magischen Rose. Ohne sie versinkt das Land in der schwarzen Magie, die kein Licht mehr erstrahlen lassen wird. Nun ist es geschehen. Die dunklen Mächte haben die Rose in den Tiefen des Landes verborgen.

  • Peter Hakert-Rajkai: Herr Siebengrün und das Holzbeingespenst

    Peter Hakert-Rajkai

    Herr Siebengrün und das Holzbeingespenst

    In einem noblen Schlosshotel in England vergrault ein unheimlicher Spuk die Gäste. „Das Gespenst mit dem Holzbein“, heißt es in allen Zeitungen. Lord und Lady Brandford stehen kurz davor, das Hotel schließen zu müssen. Da trifft der berühmte Künstler Peter Siebengrün im Hotel ein.

  • Marion Winkelmann: Die fliegende Ameise

    Marion Winkelmann

    Die fliegende Ameise

    Eine Ameise möchte fliegen lernen, als sie ihre Freunde, die Biene und die Hummel, am Himmel sieht. Dabei können Ameisen doch gar nicht fliegen! Kann die kleine Ameise ihren Traum verwirklichen?

  • Astrid Rathmayr: Chiron der Meeresdrache

    Astrid Rathmayr

    Chiron der Meeresdrache

    Auf ihrem heimlichen Morgenspaziergang zum Strand gerät Nilin in einen reissenden Strudel, der sie auf den Meeresgrund schleudert. Dort entdeckt sie ein geheimnisvolles Ei, aus dem der blaue Drache Chiron schlüpft. Gemeinsam erleben die beiden in der unendlichen Unterwasserwelt spannende Abenteuer.