Literareon

Literareon (Hrsg.): Gold

Literareon (Hrsg.)

Gold

Kurzgeschichten-Wettbewerb 2017/2018 · Anthologie

Gold ist für uns Menschen sehr wertvoll. Wir suchen nach Gold, wir bezahlen mit Gold, wir investieren in Gold, wir kaufen Schmuck aus Gold, wir verleihen Goldmedaillen oder trinken Champagner mit Blattgold. Ein Leben ohne Gold ist fast undenkbar. Doch ist wirklich alles Gold, was glänzt?
Die ambitionierten Teilnehmer unseres Kurzgeschichtenwettbewerbs haben das kostbare Metall von allen Seiten betrachtet und bis ins kleinste Detail analysiert. Jeder Autor verknüpft mit dem Begriff etwas anderes, deshalb gleicht kein Text dem anderen. Die goldene Hochzeit, Goldbarren, goldene Ringe – es sind sowohl melancholische und erschreckende als auch lustige und herzerwärmende Kurzgeschichten entstanden. Doch so verschieden die Erzählungen auch sind, eine Aussage haben sie gemeinsam: Gold kann glücklich machen, es kann jedoch auch Leben zerstören.
Wir hatten die einmalige Gelegenheit, in die Rolle des Goldgräbers zu schlüpfen, um in den Goldminen nach den besten Kurzgeschichten zu suchen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, wir haben jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Die Suche war erfolgreich und nun können Sie die schönsten Goldstücke bewundern.
Lassen Sie sich von den Geschichten inspirieren und tauchen Sie ab in die unterschiedlichsten Gefühlswelten. Wir versprechen Ihnen, dass auch Sie dem Goldrausch verfallen werden!

  • broschiert: 100 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2062-3
    Erschienen: 10.04.2018

    9,60 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Literareon (Hrsg.)

Weitere Bücher von Literareon (Hrsg.)

Ähnliche Bücher

  • Literareon (Hrsg.): Gold

    Literareon (Hrsg.)

    Gold

    Gold ist für uns Menschen sehr wertvoll. Wir suchen nach Gold, wir bezahlen mit Gold, wir investieren in Gold, wir kaufen Schmuck aus Gold, wir verleihen Goldmedaillen oder trinken Champagner mit Blattgold. Ein Leben ohne Gold ist fast undenkbar.

  • Literareon (Hrsg.): Rausch

    Literareon (Hrsg.)

    Rausch

    Wer kennt ihn nicht – den Rausch? Seit jeher gehört er zum Menschsein dazu, die Griechen widmen ihm mit Dionysos gar einen eigenen Gott. Wie vielfältig und kreativ das Motto »Rausch« gedeutet und ausgelegt werden kann, durften wir anhand der zahlreichen, berauschenden Kurzgeschichten erfahren, die...

  • Literareon (Hrsg.): Zauber

    Literareon (Hrsg.)

    Zauber

    Das Wort »Zauber« mag ein einfaches, kurzes sein. Und doch können sich ganze Welten dahinter verbergen. So überrascht es kaum, dass die Beiträge, die uns für unseren Kurzgeschichtenwettbewerb zu dieser Thematik erreichten, so breit gefächert sind wie selten zuvor.