Literareon

Literareon (Hrsg.): Zauber

Literareon (Hrsg.)

Zauber

Kurzgeschichten-Wettbewerb 2016/2017 · Anthologie

Das Wort »Zauber« mag ein einfaches, kurzes sein. Und doch können sich ganze Welten dahinter verbergen. So überrascht es kaum, dass die Beiträge, die uns für unseren Kurzgeschichtenwettbewerb zu dieser Thematik erreichten, so breit gefächert sind wie selten zuvor. Wie jedes Jahr waren viele Geschichten dabei, die uns berührt haben und die uns zum Schmunzeln oder auch zum Nachdenken gebracht haben. Dies spiegelt sich auch in der Auswahl, die wir Ihnen, lieber Leser, mit diesem Buch an die Hand geben möchten wider:
Die Geschichten sind mal lustig, mal tragisch; ihre Helden mal verzweifelt, mal tapfer. Große Zauberer treten auf, aber auch die Menschen, die in der Lage sind, unser tägliches Leben um magische Momente zu bereichern. Der Zauber erscheint als Macht, die uns voneinander trennen oder uns verbinden kann und die uns vor allem immer wieder staunen lässt.
Also lassen Sie sich – wie es auch uns ergangen ist – von den folgenden magischen Begebenheiten in ihren Bann ziehen.

  • broschiert: 100 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-1999-3
    Erschienen: 01.04.2017

    9,60 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Literareon (Hrsg.)

Weitere Bücher von Literareon (Hrsg.)

Ähnliche Bücher

  • Literareon (Hrsg.): Schatz

    Literareon (Hrsg.)

    Schatz

    Geleitwort der Jury Mit dem Wort »Schatz« verbindet jeder etwas anderes: Für den einen ist der oder die Geliebte der kostbarste Schatz auf Erden, für den anderen ist die Kollegin ein wahrer Schatz, da sie sämtliche Termine im Griff hat und auf alle Eventualitäten vorbereitet ist.

  • Literareon (Hrsg.): Musik

    Literareon (Hrsg.)

    Musik

    Geleitwort der Jury Musik – ob Klassik, Jazz, Pop, Blues, Funk, Techno, Gospel … Musik ist so vielseitig wie kaum eine andere Kunstform. Ob mit Gesang oder instrumentell, laut oder leise, schnell oder langsam, ein Orchester oder eine Band, klassische Instrumente oder elektronische.

  • Literareon (Hrsg.): Held

    Literareon (Hrsg.)

    Held

    Geleitwort der Jury Heldengeschichten begleiten uns schon seit Menschengedenken. Der griechische Heros schlägt die Brücke zwischen Göttern und Menschen, sieht sich vor scheinbar nicht zu bewältigende Prüfungen gestellt, der mittelalterliche Held muss reisen, um zu seiner wahren Bestimmung finden und der moderne »Superheld« muss nicht...