Literareon

Sabine Auerbach: Dunkel war’s

Sabine Auerbach

Dunkel war’s

Ein Plädoyer für mehr Offenheit, Transparenz, Unterstützung bei der Aufklärung gesellschaftlicher Probleme. Für mehr Demokratie, mehr Miteinander statt Gegeneinander. Eine Recherche.

  • broschiert: 38 Seiten
    Format: 20x13
    ISBN 978-3-8316-2415-7
    Erschienen: 27.09.2023

    12,80 €

    In den Warenkorb

Über die Autorin

1955 in Stendal geboren
Nach dem Abitur Studium an den Pädagogischen Hochschulen Dresden und Erfurt
September 1976 Zwangsexmatrikulation aus politischen Gründen, Studienverbot an allen Universitäten und Hochschulen der DDR, Berufsverbot – dazu J. Voit „Rädelsführer“, Lukas-Verlag
1979 Ausreise nach West-Berlin
1980 Studium der Neueren deutschen Literatur und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin
1987 Magister-Arbeit über Manès Sperber, Magister Artium
1991 Rehabilitierung, Zuerkennung des Hochschulabschlusses
Arbeit u. a. als Historikerin, Kunsthistorikerin, Kunstlehrerin, Deutschlehrerin
Erste Veröffentlichung 2015 „Unverhoffte Morgengabe“, Fragmente einer Familiengeschichte, Roman, Literareon
2020 „Komm, wir gehen in den Garten“, kurze Geschichten und Kurzgeschichten, Literareon
2021 „Ich halte deine Hand“, Trauertext zum Tod des Bürgerrechtlers Thomas Auerbach, Literareon
2021 Aufnahme in das PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren und Autorinnen im Ausland (Writers in Prison)
Sabine Auerbach lebt und arbeitet in Berlin

Alle Bücher von Sabine Auerbach

Weitere Bücher von Sabine Auerbach

Ähnliche Bücher

  • Ashot Dallakian: Die neue Welt

    Ashot Dallakian

    Die neue Welt

    Ashot Dallakian präsentiert seine Vision einer neuen Welt – einer Welt, in der die Wissenschaftler regieren.

  • Robert Mitterwallner: Meine 4 Pfoten über die Berge

    Robert Mitterwallner

    Meine 4 Pfoten über die Berge

    Wer sich schon einmal überlegt hat, eine längere Wanderung oder gar eine Bergbesteigung zu unternehmen, der weiß, dass es ohne Planung nicht geht. Reiseberichte sind dafür ein authentischer Erfahrungsbericht, geschrieben von Reisenden für Reisende.

  • Manuel Mahnic: Der Ninja Blo

    Manuel Mahnic

    Der Ninja Blo

    Erleben Sie die Abenteuer des Ninja Blo, der viele Kämpfe gegen andere Ninjas auszutragen hat. Ein bildgewaltiger Comic!

  • Sonja-M.W.: Sklavin Sonja

    Sonja-M.W.

    Sklavin Sonja

    Die Peitsche Wenn er endlich die Peitsche nimmt, mich fesselt … Ich mich nicht mehr bewegen will. Und kann. Er sich Zeit nimmt für mich … Viel Zeit! Weil er weiß, dass ich warte … Auf die erlösenden Schläge der Peitsche … Ich weiß, sie...