Literareon

Sabine Auerbach: Unverhoffte Morgengabe

Sabine Auerbach

Unverhoffte Morgengabe

9. November 1989: An diesem Datum sollte sich das Schicksal unzähliger Menschen für immer verändern. Die Grenzen sind offen, nach fast fünfzig Jahren der Teilung ist Deutschland wieder eine geeinte Nation. Für die Protagonistin dieses Romans bedeutet die Wiedervereinigung vor allem eine Begegnung mit ihrer Familie und ihrem Heimatort, von dem sie als Westberlinerin durch ein Einreiseverbot zehn Jahre lang getrennt worden war. Ihr steht ein bedeutendes Wiedersehen bevor, ein Rendezvous mit Mutter und Bruder und nicht zuletzt mit ihrer eigenen Vergangenheit …

  • Hardcover: 246 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-1823-1
    Erschienen: 04.05.2015

    19,80 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Sabine Auerbach

Weitere Bücher von Sabine Auerbach

Ähnliche Bücher

  • Raimund Werner Macher: Mein Rauschberg

    Raimund Werner Macher

    Mein Rauschberg

    Es handelt sich hier nicht um außergewöhnliche Geschichten, man liest nicht von dramatischen Ereignisse oder triumphalen Gipfelstürmern, vielmehr handelt es sich um berührende Erzählungen, die den Leser mit einer Ruhe und einer Kraft versehen, welche nur die Berge vermitteln können.

  • Thomas Römer: LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer

    LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer bekommt früh im Leben die Diagnose Duchenne Muskeldystrophie (DMD) gestellt. Diese Erkrankung, bei der die Muskeln nach und nach schwinden, beeinflusst vom Kindergarten an sein ganzes Leben. Auf sehr intime und bewegende Art wird der Leser in diesem Buch eingeladen, Thomas auf diesem...

  • Frank Asamoah: Being Frank

    Frank Asamoah

    Being Frank

    A generous and family-oriented young man from Ghana who got the opportunity of a lifetime to study and seek greener pastures abroad but was soon caught up in a mix of cybercrime, pleasure, and responsibilities. After transitioning from this lifestyle owing to family responsibilities.