Literareon

Rudolf Horst: Der Beat fiel vom Himmel. Band 1

Rudolf Horst

Der Beat fiel vom Himmel. Band 1

Von den Quarrymen bis zum Ende der Beatles. Eine neue Generation in Bewegung

Rudolf Horst schreibt in seinem Werk über die Musikgeschichte der 1960er Jahre. Dabei finden Bands von The Beatles bis zu The Rolling Stones Erwähnung. Ein lesenswertes Stück Popkultur!

  • broschiert: 528 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2218-4
    Erschienen: 04.02.2021

    33,00 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

Ich wurde am 28. Januar 1954 geboren und wuchs im saarländischen Schwalbach auf. Nachdem ich vom Humanistischen Gymnasium in Saarlouis geflogen war, machte ich das Fachabitur und schaffte auch noch den Fachhochschul-Abschluss.
Anschließend arbeitete ich bis zu meinem Ruhestand in einer großen deutschen Großforschungseinrichtung, zuletzt im Projektmanagement von Forschungsgroßprojekten.
Zum Schluss möchte ich noch bemerken, dass derzeit drei deutsche Minister in unmittelbarer Nähe (höchsten 6 km) zu meinem Heimatort nach mir aufwuchsen, Peter Altmeier (*1958) in Ensdorf, Annegret Kramp-Karrenbauer (*1962) in Püttlingen und Heiko Maas (*1968) in Saarlouis.
Erwähnen möchte ich noch, dass meine Mutter mir erzählte, dass Oskar Lafontaine als kleiner Junge in unserer Straße (Hühnerecken genannt) spielte, als er seine Tante in den Ferien besuchte, die dort eine Bäckerei betrieb.
Also handelt es sich hier augenscheinlich im Saarland um eine Brutstätte für erfolgreiche Politiker. Vielleicht sollte ich endlich die Deutsche Partei der gerechten Mitte (PGM) gründen, um den altgedienten Parteien Druck zu machen, endlich auch gerechte Politik zu machen.

Ähnliche Bücher

  • Maria von Hall: Das Geheimnis des glücklichen Kindes

    Maria von Hall

    Das Geheimnis des glücklichen Kindes

    Ein altes Klosterwissen, wie man Babys und Kleinkinder richtig behandelt? Was auf den ersten Blick wie ein aus der Zeit gefallenes Konzept erscheinen mag, entpuppt sich bei näherem Hinsehen vielleicht als ein interessanter neuer und alter Denkansatz für all jene mit Kinderwunsch, die bei der...

  • Frank Konrad Vogel: Völkerball

    Frank Konrad Vogel

    Völkerball

    In seinem ausführlichen Werk zur häufig unterschätzten Sportart Völkerball stellt Frank Konrad Vogel dieses abwechslungsreiche Spiel vor. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf dem Bereich des Schulsports, für den hilfreiche Bewertungsvorschläge beigefügt sind.

  • Christoph Klipstein: Der Mensch als Virusträger und als Ichträger

    Christoph Klipstein

    Der Mensch als Virusträger und als Ichträger

    Die Corona-Pandemie ist nicht nur für den Einzelnen in vielerlei Hinsicht belastend, sondern stellt auch unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt, unseren Umgang mit Medien, Politik und Wissenschaft und unser demokratisches System auf eine harte Probe.

  • Naser Dahdal: Al-Quds

    Naser Dahdal

    Al-Quds

    Mein Haus in Palästina ist mein Leben lang in meinem Geiste. Palästina, du bleibst in meinem Alltag und in meiner Zukunft immer (bei mir). Du Schoß meiner Schule in Jerusalem bist so wie Jesus, der Sohn des Ewigen, dich gesehen hat.