Literareon

Moema Anasbri: Stefan/Wiedlisbach

Moema Anasbri

Stefan/Wiedlisbach

Stefan kommt unter dunklen Vorzeichen viel zu früh auf die Welt. Die Ärzte halten ein Überleben für unwahrscheinlich, doch seine Mutter gibt ihn nicht auf. Eine emotionale Biographie, die unter die Haut geht.

  • broschiert: 264 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2080-7
    Erschienen: 17.12.2018

    16,80 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

Moema Anasbri ist Pflegefachfrau.

Alle Bücher von Moema Anasbri

Weitere Bücher von Moema Anasbri

Ähnliche Bücher

  • Eric Stephen Baron: Die Kunst des Lebens

    Eric Stephen Baron

    Die Kunst des Lebens

    Eric beschreibt sein Leben als vierzigjähriger Cafebetreiber, der nicht nur die Kunst der Kaffeezubereitung liebt, sondern bald auch sein ganzes Leben neu zu lieben und zu leben lernt, indem er auf Andreas trifft, der ihn in die Logik unserer Psyche einweiht und ihm dadurch das...

  • Rosita Albrecht: Schicksalhafte Begegnung

    Rosita Albrecht

    Schicksalhafte Begegnung

    Die erste Begegnung, das erste Treffen, die erste gemeinsame Reise – all diese Erinnerungen sind für Isabella nicht mehr dieselben, seitdem ihr Verlobter Bernd bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist.

  • H. P. Winnert: Löwentöchter

    H. P. Winnert

    Löwentöchter

    Bis jetzt hatte der Skipper immer viel Spaß mit seinem Hobby, für Archäologie-Studenten bei den Ausgrabungskampagnen rings um das Mittelmeer den Aufpasser, Betreuer, Koch, Tauchlehrer, Techniker und das Mädchen für alles zu spielen.