Literareon

Marylin Anny Taylor: Süsse Sehnsucht (Band I von III)

Marylin Anny Taylor

Süsse Sehnsucht (Band I von III)

… von den sehnsüchtigen Wünschen jeder Frau

Mit diesem prickelnden Buch wünsche ich jeder Frau, die diese Geschichten liest, dass sie sich von Herzen schön, liebenswert, gestärkt aus sich selbst heraus fühlt, dass sie nicht den Urteilen der Umwelt zu viel Raum gibt und eine generell positive, lebensbejahende Einstellung zu sich und ihren Umständen sowie zu ihrem Körper, ihrer Seele und ihren Bedürfnissen bekommt und sich erhält. Sie soll sich nicht vom Schönheitsideal oder Jugendwahn unter Druck setzen lassen, sondern schauen, wo ihre ureigenen Stärken, ihre Talente, ihre ureigene Schönheit ist und diese selbstbewusst zeigen.
Sich treu sein und sich selbst lieben, das lohnt sich immer und ist grundlegend wichtig. Lieben, was ist, in Gelassenheit und innerem Frieden loslassen, was nicht mehr ist – somit kann man Neues, Überraschendes auf sich zukommen lassen, ohne sich selbst zu verlieren – mit purer Lebensfreude, Fröhlichkeit und Seelenfrieden.

Ihre Marylin Anny Taylor

  • broschiert: 126 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-1728-9
    Erschienen: 21.06.2019

    12,50 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Oskar Güntermann: Das Guckloch und andere Kindheitsgeschichten

    Oskar Güntermann

    Das Guckloch und andere Kindheitsgeschichten

    »Ich hatte einmal einen Plastikball, ich glaube, es war ein blauer, und der war leicht, federleicht war der, zu leicht eigentlich, und ich, ein fünfjähriger Käsehoch, spielte und spielte mit meinem leichten, meinem federleichten, eigentlich zu leichten Ball und es war Ebbe und windig, viel...

  • Walter Schild: Zwischen Sehnsucht und Resignation

    Walter Schild

    Zwischen Sehnsucht und Resignation

    Ob es um das erste Verliebtsein oder um eine Operation im Alter geht, in diesem Buch findet man sich selbst auf einer Reise durch das Leben wieder. Es beginnt mit dem ersten Kontakt von Jungen und Mädchen, fährt fort mit Erfahrungen aus dem frühen Erwachsensein...

  • Gregory Zimmermann: Alles wird gut

    Gregory Zimmermann

    Alles wird gut

    Ein Mann, der eines Tages einen geheimnisvollen Brief in seinem Briefkasten findet. Ein Rentner, der eigentlich nur einen ruhigen Wandertag unternehmen möchte. Ein alter Mann, an dem die Zeit scheinbar vorüber rast und ihn nicht mithalten lässt.