Literareon

Doris Richter: Heilung durch das Wort

Doris Richter

Heilung durch das Wort

Heilmittel einer neuen Zeit

Das menschliche Bewusstsein ist wie ein uneingeschränktes Meer. Die Weite und auch die Tiefe hängt von der Fähigkeit zur Entfaltung ab.
Die Sprache des Menschen ist gewiss zum Informationsaustausch gedacht. Doch sie zeichnet in ihrer Kraft und Weisheit auch durch Worte wunderbare Bilder und Zeichen auf.
Bilder entfalten sich im menschlichen Geist durch die Kraft der Symbole. Durch sie entstehen wundersame Geschichten, die den Leser in die tiefsten Bereiche der Seele führen.
Dieser Vorgang des »leicht werden dürfens« ist nötig, damit der Mensch sich aus seinen Konflikten, Schmerzen und seinem Gefangensein in widrigen Umständen befreien kann.

In diesem Buch begegnet dem Leser in 25 archetypischen Geschichten Möglichkeiten, sein Bewusstsein und sein Gehirn gezielt in bestimmten Arealen des Denkens und Fühlens zu stärken.Intensives Welterleben durch Weitsicht und tiefes Verständnis, das wirkt sich auf die Entfaltung seiner Lebensgeister förderlich aus.
Der Leser befasst sich spielerisch mit der Expansion seiner Phantasie und mit der Fähigkeit sein Bewusstsein und seinen Verstand zu schärfen. Viele grosse Vorbilder begleiten, leicht und weise über die Jahrhunderte hinweg, durch die Seiten dieses Buches.
Der Leser versteht, wie die feinstoffliche Heilkunst durch die Information des Wortes, die Kraft des Logos, aber auch der Homöopathie und das Einsetzen der Baum-Essenzen den Menschen in Körper, Gemüt und Geist von alten und tiefsitzenden Mustern und Gewohnheiten befreien.

»… Denn Übung im Guten kann sogar den Stempel der Natur auslöschen, ja den Teufel selbst überwältigen und austreiben, so sehr er sich entgegen sträubt.«
Shakespeare (Hamlet 3.Aufzug)

  • Hardcover: 356 Seiten
    Format: 21 x 15
    ISBN 978-3-8316-1594-0
    Erschienen: 16.10.2014

    23,00 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Susanne Neff: Leitfaden für Pferdeflüsterer

    Susanne Neff

    Leitfaden für Pferdeflüsterer

    Die Anmut und die Kraft von Pferden hatte und hat noch immer eine anziehende Wirkung auf Menschen. Deshalb ist es kein Wunder, dass sich in den verschiedensten Kulturen Mythen und Legenden um diese majestätischen Geschöpfe ranken. Jedes Pferd ist anders und damit auch unterschiedlich einsetzbar.

  • Eberhard W. Häffner: Nahrungsmittel in der Krebsbekämpfung

    Eberhard W. Häffner

    Nahrungsmittel in der Krebsbekämpfung

    Dr. Eberhard W. Haeffner untersucht in diesem Buch unter Sammlung zahlreicher Studien die Auswirkungen der Ernährung auf verschiedenste Formen des Krebses und geht dabei detailliert auf die unterschiedlichsten Faktoren ein, die imstande sind, dieses Zusammenspiel zu beeinflussen.

  • Agostino Marsoner: Die verlorene Wahrheit des Kreuzes

    Agostino Marsoner

    Die verlorene Wahrheit des Kreuzes

    Am Anfang der abendländischen Dichtung umriss Homer eine unpersönliche Gottheit, Moira, welche den Ereignissen des Werdens ein Gleichgewicht aufzwingt: Jede Tat steht mit einem Vorfall im Zusammenhang und sie wird zur Voraussetzung einer gegensätzlichen Tat.

  • Tina Scheibe: Der Lärm im Kopf

    Tina Scheibe

    Der Lärm im Kopf

    Dass die Macht der Gedanken unser Leben lenken kann, ist bekannt. Auch findet sich einiges an Literatur zu diesem Thema. Tina Scheibes Werk ist dabei allerdings ungewöhnlich praxisnah. An zahlreichen Beispielen und Übungen, die sich leicht umsetzen lassen, zeigt sie auf, wie ein Umdenken wirklich...