Literareon

Doris Richter: Heilung durch das Wort

Doris Richter

Heilung durch das Wort

Heilmittel einer neuen Zeit

Das menschliche Bewusstsein ist wie ein uneingeschränktes Meer. Die Weite und auch die Tiefe hängt von der Fähigkeit zur Entfaltung ab.
Die Sprache des Menschen ist gewiss zum Informationsaustausch gedacht. Doch sie zeichnet in ihrer Kraft und Weisheit auch durch Worte wunderbare Bilder und Zeichen auf.
Bilder entfalten sich im menschlichen Geist durch die Kraft der Symbole. Durch sie entstehen wundersame Geschichten, die den Leser in die tiefsten Bereiche der Seele führen.
Dieser Vorgang des »leicht werden dürfens« ist nötig, damit der Mensch sich aus seinen Konflikten, Schmerzen und seinem Gefangensein in widrigen Umständen befreien kann.

In diesem Buch begegnet dem Leser in 25 archetypischen Geschichten Möglichkeiten, sein Bewusstsein und sein Gehirn gezielt in bestimmten Arealen des Denkens und Fühlens zu stärken.Intensives Welterleben durch Weitsicht und tiefes Verständnis, das wirkt sich auf die Entfaltung seiner Lebensgeister förderlich aus.
Der Leser befasst sich spielerisch mit der Expansion seiner Phantasie und mit der Fähigkeit sein Bewusstsein und seinen Verstand zu schärfen. Viele grosse Vorbilder begleiten, leicht und weise über die Jahrhunderte hinweg, durch die Seiten dieses Buches.
Der Leser versteht, wie die feinstoffliche Heilkunst durch die Information des Wortes, die Kraft des Logos, aber auch der Homöopathie und das Einsetzen der Baum-Essenzen den Menschen in Körper, Gemüt und Geist von alten und tiefsitzenden Mustern und Gewohnheiten befreien.

»… Denn Übung im Guten kann sogar den Stempel der Natur auslöschen, ja den Teufel selbst überwältigen und austreiben, so sehr er sich entgegen sträubt.«
Shakespeare (Hamlet 3.Aufzug)

  • Hardcover: 356 Seiten
    Format: 21 x 15
    ISBN 978-3-8316-1594-0
    Erschienen: 16.10.2014

    23,00 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Maria von Hall: Das Geheimnis des glücklichen Kindes

    Maria von Hall

    Das Geheimnis des glücklichen Kindes

    Ein altes Klosterwissen, wie man Babys und Kleinkinder richtig behandelt? Was auf den ersten Blick wie ein aus der Zeit gefallenes Konzept erscheinen mag, entpuppt sich bei näherem Hinsehen vielleicht als ein interessanter neuer und alter Denkansatz für all jene mit Kinderwunsch, die bei der...

  • Frank Konrad Vogel: Völkerball

    Frank Konrad Vogel

    Völkerball

    In seinem ausführlichen Werk zur häufig unterschätzten Sportart Völkerball stellt Frank Konrad Vogel dieses abwechslungsreiche Spiel vor. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf dem Bereich des Schulsports, für den hilfreiche Bewertungsvorschläge beigefügt sind.

  • Christoph Klipstein: Der Mensch als Virusträger und als Ichträger

    Christoph Klipstein

    Der Mensch als Virusträger und als Ichträger

    Die Corona-Pandemie ist nicht nur für den Einzelnen in vielerlei Hinsicht belastend, sondern stellt auch unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt, unseren Umgang mit Medien, Politik und Wissenschaft und unser demokratisches System auf eine harte Probe.

  • Naser Dahdal: Al-Quds

    Naser Dahdal

    Al-Quds

    Mein Haus in Palästina ist mein Leben lang in meinem Geiste. Palästina, du bleibst in meinem Alltag und in meiner Zukunft immer (bei mir). Du Schoß meiner Schule in Jerusalem bist so wie Jesus, der Sohn des Ewigen, dich gesehen hat.