Literareon

Maria Bernadette Brommer: Willenlos – Wehrlos – Abgezockt

Maria Bernadette Brommer

Willenlos – Wehrlos – Abgezockt

Erbschleicherei

Judith Bach war trotz schwerer und langer Krankheit eine lebensbejahende Frau, die sich auch durch schwere Schicksalsschläge nicht unterkriegen ließ. Ihrer Familie, den Freunden und Bekannten fällt das Abschiednehmen von ihr am Tag der Beerdigung schwer. Doch im gemeinsamen Gespräch im Anschluss an die Beisetzung wird den Angehörigen bewusst, dass sich Judith in den letzten Jahren verändert hatte. Durch Investigationen der beherzten Seelsorgerin Agnes Buchner wird bald klar, dass Judith Bach das Opfer eines Erbschleichers geworden ist. Schwester Bernadette hat in ihren Untersuchungen, die sie am Beispiel von Judith Bach vorführt, die Vorgehensweise der Erbschleicher untersucht. Ihre Aussagen stützen sich nicht nur auf eigene Erfahrungen mit dem Thema, sondern auch auf Gutachten von einer Psychologin und einem Rechtsanwalt. Die Verknüpfung der Lebensgeschichten der in dem Buch beschriebenen Personen mit Bibelstellen gibt der Geschichte eine ganz besondere Note …

  • broschiert: 92 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-1517-9
    Erschienen: 21.04.2011

    9,80 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

Die Gute Hirtin, Schwester Maria Bernadette Brommer, ist mit Leib und Seele Seelsorgerin. Sie scheut keine Mühe, wenn es um den Einsatz für Menschen in leiblicher und seelischer Not geht. Sie kämpft für Menschen, die in unserer Gesellschaft keine Lobby haben. Ihre Erlebnisse packt sie in spannende Geschichten. In ihren Geschichten greift sie die Fragen und die Sehnsüchte der Menschen auf und versucht darauf eine Antwort zu geben. Jeder Lebensgeschichte liegt eine Bibelstelle zugrunde. Mit dieser Art schafft die Autorin ein neues Genre. Glaubens- und Lebensthemen lässt sie in einem anderen Licht erscheinen.
Dies macht ihre Geschichten unverwechselbar.

Ähnliche Bücher

  • Anita Jukic: Gottesgeschenk

    Anita Jukic

    Gottesgeschenk

    »Viele Menschen meiden das Thema Tod. Möchten nicht darüber reden oder sich Gedanken darüber machen, weil sie Angst haben. Angst vor dem Tod. Aber gerade deswegen sollte man offen für dieses Thema sein. Der Tod ist genauso wichtig wie die Geburt.

  • Jakob Widmer: Ressourcenschnüffler

    Jakob Widmer

    Ressourcenschnüffler

    »Der kanadische Landwirt und Pädagoge Jakob Widmer, Gründer der REOSCH-Privatschule in Bern, gibt in diesem Buch professionelle Ratschläge zum von ihm entworfenen System der ressourcenorientierten Schulpädagogik.«

  • Gerold Adams: Life and the cosmos in a new light

    Gerold Adams

    Life and the cosmos in a new light

    »What is life? What is the meaning of death? How did the universe come into existence? Gerold Adams has summarized many forms of necessary knowledge of these subjects – regarding science, medicine, philosophy as well as spiritual and empirical thinking – and provides a highly...

  • Susanne Neff: Leitfaden für Pferdeflüsterer

    Susanne Neff

    Leitfaden für Pferdeflüsterer

    Die Anmut und die Kraft von Pferden hatte und hat noch immer eine anziehende Wirkung auf Menschen. Deshalb ist es kein Wunder, dass sich in den verschiedensten Kulturen Mythen und Legenden um diese majestätischen Geschöpfe ranken. Jedes Pferd ist anders und damit auch unterschiedlich einsetzbar.