Literareon

Thomas Roediger (Hrsg.): adam über malt eva?

Thomas Roediger (Hrsg.)

adam über malt eva?

/kladde.auf/die.reihe/band.2

Mit dem zweiten Band unserer Reihe /kladde.auf/die reihe stellen wir kurze Texte von 20 Autorinnen und Autoren aus dem ganzen deutschsprachigen Raum vor. Mit von der Partie diesmal unter anderem die von der Jury des Haidhauser-Werkstattpreises ausgewählten Autorinnen und Autoren, sowie Schreibende aus dem Umfeld des Münchner Literaturbüros.
Textauszüge: … im innern unserer familie betrug die durchschnittstemperatur minus vierzehn grad im monat … / … abenddämmerung zieht vor das glas, das hineinwächst in das weiß der leitplanke … / … Ich ziehe die schwere Schultür auf und da warte Ich auch schon auf Mich. Ich freue Mich, Mich gefunden zu haben und nehme Mich bei der Hand …

  • broschiert: 92 Seiten
    Format: 22 x 17
    ISBN 978-3-8316-1010-5
    Erschienen: 31.07.2001

    9,95 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Thomas Roediger (Hrsg.)

Weitere Bücher von Thomas Roediger (Hrsg.)

Ähnliche Bücher

  • Literareon (Hrsg.): Doppelter Boden

    Literareon (Hrsg.)

    Doppelter Boden

    Geleitwort der Jury Ein herausnehmbarer Einsatz in einer Truhe oder eine lose Diele im Fußboden können als ideales Versteck für all das dienen, was man vor seinen Mitmenschen verbergen will: Für intime Tagebücher oder für die Liebesbriefe eines heimlichen Verehrers, für Waffen, Rauschmittel oder Diebesgut...

  • Literareon (Hrsg.): Energie

    Literareon (Hrsg.)

    Energie

    Die eingesandten Kurzgeschichten zum Wettbewerbsthema »Energie« spielen mit der Vielschichtigkeit dieses Begriffs und zeigen, wie kostbar Energie in allen Lebensbereichen ist. Dabei richtet sich der Blick ebenso auf die Ursachen und Konsequenzen chronischer Energielosigkeit wie auf die besonderen Momente, die ungeahnte Energie und Lebenslust in...

  • Literareon (Hrsg.): Beben

    Literareon (Hrsg.)

    Beben

    Die eingesandten Kurzgeschichten zum Wettbewerbsthema »Beben« spannen ein breites Spektrum von Momenten auf, die uns erschüttern und nach denen nichts mehr so ist, wie es war. Dabei richtet sich der Blick auch auf die Unkontrollierbarkeit und Plötzlichkeit, mit der solche Ereignisse über uns hereinbrechen und...

  • Literareon (Hrsg.): Schatz

    Literareon (Hrsg.)

    Schatz

    Geleitwort der Jury Mit dem Wort »Schatz« verbindet jeder etwas anderes: Für den einen ist der oder die Geliebte der kostbarste Schatz auf Erden, für den anderen ist die Kollegin ein wahrer Schatz, da sie sämtliche Termine im Griff hat und auf alle Eventualitäten vorbereitet ist.