Literareon

Corvette K.: Secret Mythos

Corvette K.

Secret Mythos

Verirrt im Wald umherlaufend, muss Aya ihr schicksalhaftes Leben akzeptieren. Als sie von Dylan – zugleich unglaublich sinnlich, aber auch Handlanger des mächtigen Trios des Waldes – entführt wird, stellt sich ihr Leben völlig auf den Kopf. Er soll sie dem Trio ausliefern, was ziemlich sicher ihren Tod bedeutet. Ihre Gabe, in Visionen grauenhafte Stimmen zu hören, erscheint ihr da als das kleinere Übel. Doch schon bald spürt Aya die brennende Sehnsucht zwischen sich und Dylan aufflammen. Doch so einfach kann man den grausamen Herrschern nicht entkommen und sie muss erkennen, wie stark Dylan bereits an jene gebunden scheint und welch belastende Vergangenheit er mit sich zieht …

  • broschiert: 166 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-2365-5
    Erschienen: 30.11.2022

    13,80 €

    In den Warenkorb

Über die Autorin

Bisher veröffentlicht:
Belletristik/Four People Chance – Genuss des Schweigens unter dem Pseudonym Corvette K.
Kurzbeschreibung:
Hallihallo! Ich darf mich kurz vorstellen. Mein Name ist Corinna oder wie ich mich als Autorin nenne: Corvette K. Ich wurde 1997 geboren und darf mich beruflich Masseurin/medizinische Bademeisterin und Physiotherapeutin nennen. Als solche arbeite ich auch in einer Praxis. Bücher verschiedener Genres zu lesen, am liebsten jedoch Psychothriller und Fantasy, stillt meinen Fantasiehunger. Ich darf wohl sagen, dass ich, seit ich ein kleines Mädchen bin, viel Vorstellungskraft habe. Doch irgendwann wollte ich sie auch greifen können. Eben in Form von Papieren, Geschichten, Gedichten und auch Zeichnungen. Das passt wohl auch gut zu meinen Hobbys, die da wären: Lesen, Zeichnen, Schreiben, Tanzen und Musik darf dabei auch noch laufen, außer beim Lesen, versteht sich. Ich glaube, außer mir geht es einigen so, dass man so viel mehr Ideen, Kurzgeschichten oder Fantastereien im Kopf hat und sie wahrscheinlich niemals mit anderen teilen kann. Jedoch vertrete ich die Meinung, dass das auch gut so ist. Nicht alle Ideen müssen mitgeteilt werden, da sie dazu da sind, uns selbst individuell zu bleiben und uns herauszufordern, stets an uns zu arbeiten. Und dennoch ein kleines bisschen möchte ich euch doch aus meiner Welt zeigen. Relativ kurz und knapp, nicht seitenfüllend. Die für mich wichtigsten Dinge, gut verpackt in kleinen Werken.

Ähnliche Bücher

  • H.-G. Wolf: Alkatar. Die Dynastie Talstal. Kalaran von Talstal

    H.-G. Wolf

    Alkatar. Die Dynastie Talstal. Kalaran von Talstal

    »Im Ystaron, dem Versammlungssaal des Adelspalasts, versammelten sich die Mitglieder des Adelsrats, um den Nachfolger Coraks von Talstal zu wählen.« Ein neuer Alkt wird gewählt und Kalaran von Talstal folgt seinem Bruder nach. Die turbulenten Zeiten Alkatars setzen sich fort und deren Ausgang bleibt weiter ungewiss.

  • Roger Weishaupt: SYRENSFERA

    Roger Weishaupt

    SYRENSFERA

    Teba ist auf dem Weg in seine Heimatstadt. Als junger Mann wurden er und viele seiner Bekannten gefangengenommen und verschleppt, doch nun, als Sechzigjähriger, wird er endlich an den Ort seiner Jugend zurückkehren.

  • Richard Suchentrunk: Das Tor nach Dallangyr

    Richard Suchentrunk

    Das Tor nach Dallangyr

    »Die junge Christine wird bei einem Ausritt von einem wilden Gewitter überrascht. Doch das soll nicht die einzige Überraschung bleiben: Ein mysteriöses Wesen nimmt Kontakt zu ihr auf und führt sie in eine neue Welt – die Welt Dallangyr …«