Literareon

Regula Utzinger Hug: An deiner Seite

Regula Utzinger Hug

An deiner Seite

Ausgerechnet an Weihnachten 2016 wird Marcel mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Die Krankheit trifft ihn unerwartet und zu einem Zeitpunkt, als er gerade dabei ist, eine neue Lebensphase für sich und seine geliebte Frau Regula einzuleiten. Schon lange planen die beiden eine lange Reise nach Australien. Für die gesamte Familie beginnt eine Zeit voller Angst, Leid und lähmender Schwere. Alles ändert und ordnet sich der Krankheit unter: der gewohnte Alltag, Pläne und das Leben als Paar und Familie.
Doch Marcel wählt einen eigenen Weg. Er verzichtet auf konventionelle Heilmethoden wie Chemie oder Operation und folgt einem Weg der liebevollen Auseinandersetzung, der Anerkennung und Akzeptanz. Seine beeindruckende Überzeugungskraft und seine Klarheit ermöglichen es ihm, Kampf und Leiden eine andere Richtung aufzuzeigen. Er folgt seiner inneren Stimme und lässt sich mit offenem Herzen durch seine Krankheit führen. Durch seine beeindruckende Lebensweisheit und seinen offenen Zugang zur Spiritualität gelingt es ihm, Licht in düstere und hoffnungslose Momente zu strahlen. Marcel versteht die Botschaft seiner Krankheit und findet Erfüllung, inneren Frieden und zu sich selbst.
»An deiner Seite« erzählt die Geschichte von Marcel, seiner Frau Regula und seiner großartigen Familie. Es beschreibt die tägliche Auseinandersetzung mit dieser Krankheit und am Ende den liebevollen und bewussten Abschied.

  • broschiert: 264 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2217-7
    Erschienen: 07.09.2020

    34,23 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Maya Hanhart Nerini: Familiensaga

    Maya Hanhart Nerini

    Familiensaga

    »Maya Hanhart Nerinis spannende Familiensaga erstreckt sich über vier Generationen in den Ländern Frankreich und Schweiz. Im ersten Teil des Werks beschäftigt sich die Autorin mit ihren Urahnen aus dem schweizerischen Thurgau am Rhein, bevor im zweiten Teil das Leben des Großvaters Emmanuel in Frankreich...

  • Michael Maniura: Schmerzgrenzen

    Michael Maniura

    Schmerzgrenzen

    Der Band Schmerzgrenzen deckt Grenz- und schmerzliche Alltagserfahrungen verschiedener Zeitzeugen vom Zweiten Weltkrieg bis zur jüngsten Krise ab. Als besonderen Leckerbissen enthält er die erste deutsche Lyrikfassung von Edgar Allan Poes berühmtem Gedicht Der Rabe seit 150 Jahren.

  • Anna König: Anna und Reza

    Anna König

    Anna und Reza

    Anne flieht aus einer unglückliche Ehe – auf eine Reise nach Georgien, wo sie den Iraner Reza kennenlernt. Sie verlieben sich noch am ersten Abend und eine abenteuerliche Liebesgeschichte mit unzähligen Hindernissen beginnt …

  • Irene Rafael: Ängste und Sorgen überwinden

    Irene Rafael

    Ängste und Sorgen überwinden

    ÄNGSTE und SORGEN können uns helfen, Maßnahmen zu ergreifen, um uns vor Schaden zu bewahren. Aber die belastenden, negativen Ängste und Sorgen aller Art aufgrund von Gefahren, gegen die man sich nicht absichern kann, sind oft quälend und können die Seele in ein »virtuelles Katastrophenland« versetzen.