Literareon

Raimund Werner Macher: Die Kraft der Berge

Raimund Werner Macher

Die Kraft der Berge

»Berge sind anziehend, sie verzaubern wie eine Diva, sie sind unnahbar und anziehend zugleich, haben ihren eigenen Charakter und Ausstrahlung.«

Selten präsentiert sich die Natur so eindrucksvoll wie in den Bergen. Diese Geschichten handeln von der Schönheit der Berge und ihrer eindrucksvollen Wirkung auf den Wanderer, der mit ihnen kämpft und gleichzeitig ihr Freund ist. Aber sie schildern auch die kleinen Erlebnisse und Begegnungen zwischen Tier und Mensch, die nachdenklich machen über kleine Freuden und das Leben an sich.

  • Hardcover: 80 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-2182-8
    Erschienen: 26.03.2020

    21,95 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Lea Mechschinken: Lea aus tiefstem Herzen. Revision

    Lea Mechschinken

    Lea aus tiefstem Herzen. Revision

    Leas Amtszeit als Schöffin beim Landgericht in einer Großstadt in Deutschland hat vor kurzem begonnen. Gleich in ihrem ersten Prozess wird ein Sexualstraftäter aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Sie hat keinerlei Zweifel daran, dass der Angeklagte die Tat begangen hat.

  • Beat Christoph Buchser: Meine Reise als bipolarer Reiseleiter

    Beat Christoph Buchser

    Meine Reise als bipolarer Reiseleiter

    Beat Buchser ist bipolar. Im März 2017 nimmt er sich eine Auszeit und fährt zur Kur. In einem Gespräch mit seinem Pfarrer rät ihm dieser, seine schöpferischen Talente zu entdecken. Daraus entsteht sein Buch »Meine Reise als bipolarer Reiseleiter«.

  • Rita Kondo: Gebrochen und Auferstanden

    Rita Kondo

    Gebrochen und Auferstanden

    »Deutschland. Das Land, in dem ich die schlimmsten und schönsten Erfahrungen meines Lebens machen sollte. Davon ahnte ich in diesem Moment noch nichts …« Rita war sieben, als ihre Großeltern beschlossen, sie zu ihrer Mutter nach Deutschland zu schicken.