Literareon

Stefan Fourier: Golfen mit Opa

Stefan Fourier

Golfen mit Opa

Der kleine Tobi ist sich sicher, dass er nie wieder Golf spielen würde. Sein Vorsatz hält jedoch nur so lange, bis ihm sein Großvater von den Wassergeistern auf dem Golfplatz erzählt. Doch schaffen die Wassergeister es auch wirklich, dass Tobi wieder Spaß am Golfen hat?

  • broschiert: 40 Seiten
    Format: 20,5 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2172-9
    Erschienen: 31.01.2020

    13,00 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

Stefan Fourier nutzt sein Wissen und seine Erfahrungen aus zahlreichen Lebens- und Arbeitsbereichen in Aphorismen und Kurzgeschichten, Fabeln und Kinderbüchern, in seinem Blog und in einer Reihe von Sachbüchern. Er arbeitet seit vielen Jahren als Unternehmensberater und Coach und lebt mit seiner Frau in der Nähe Hannovers. Er ist begeisterter Golfer, reist häufig und liebt asiatisches Essen.

Ähnliche Bücher

  • Peter Hakert-Rajkai: Herr Siebengrün und das Holzbeingespenst

    Peter Hakert-Rajkai

    Herr Siebengrün und das Holzbeingespenst

    In einem noblen Schlosshotel in England vergrault ein unheimlicher Spuk die Gäste. „Das Gespenst mit dem Holzbein“, heißt es in allen Zeitungen. Lord und Lady Brandford stehen kurz davor, das Hotel schließen zu müssen. Da trifft der berühmte Künstler Peter Siebengrün im Hotel ein.

  • Marion Winkelmann: Die fliegende Ameise

    Marion Winkelmann

    Die fliegende Ameise

    Eine Ameise möchte fliegen lernen, als sie ihre Freunde, die Biene und die Hummel, am Himmel sieht. Dabei können Ameisen doch gar nicht fliegen! Kann die kleine Ameise ihren Traum verwirklichen?

  • Wiebke Mathon: Max Mutigbein

    Wiebke Mathon

    Max Mutigbein

    Auf dem gefürchteten Piratenschiff Feuerqualle gefährliche Abenteuer erleben und prunkvolle Schätze erbeuten. Davon träumt der kleine Pirat Max Mutigbein. Doch während die Mannschaft aufbricht, bleibt Max traurig zurück. Er traut sich nicht auf das Piratenschiff. Max Mutigbein hat Angst. Angst vor Fischen.