Literareon

Carla Hinrichs: Zitronenlicht in Elfengold

Carla Hinrichs

Zitronenlicht in Elfengold

Elfengold nennt sich das kleine, wundersame Zitronenlicht, welches sich verloren am Hamburger Elbstrand wiederfindet und weder ein noch aus weiß. Wie kam es hierher und wo ist hier überhaupt? Elfengold hat viel zu lernen, über die Welt und über sich selbst, doch sie lernt Freunde kennen, die ebenso fantastisch sind wie sie selbst und ihr helfen, einen Platz in der Welt zu finden und auf ihr Inneres zu hören.

  • broschiert: 64 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-2170-5
    Erschienen: 13.03.2020

    9,80 €

    In den Warenkorb

Über die Autorin

Carla Hinrichs, 1964 in Jever geboren, lebt seit 1988 in Hamburg. Ein Sohn 1996 geboren. Von Beruf Tischlerin und Dipl.-Sozialpädagogin mit dem Schwerpunkt auf lösungsorientierte Beratung. Mit Alfred Dühn flaniert sie regelmäßig am Hamburger Elbstrand. Das Flanieren dient dabei als Inspirationsquelle. Eine davon ist diese erste Geschichte.

Ähnliche Bücher

  • Andrea Müller-Kalthoff: Kleiner Quintus kocht Erdbeermarmelade

    Andrea Müller-Kalthoff

    Kleiner Quintus kocht Erdbeermarmelade

    Es ist Sommer und die Erdbeeren sind endlich reif! Kleiner Quintus, ein Bärenkind, radelt deshalb mit seiner Bärenmama zum Erdbeerfeld am Waldrand. Das ganze Feld ist voller leckerer, roter Früchte! Die beiden sammeln so viele Erdbeeren, bis die mitgebrachten Schüsseln randvoll sind.

  • Marcus Gößler: DIE CORONA WUCHTL

    Marcus Gößler

    DIE CORONA WUCHTL

    Das winzige Virus Korona nimmt Reißaus von seinen Eltern. Es möchte endlich die große, weite Welt kennenlernen und Abenteuer erleben. Auf seiner Entdeckungstour lernt es jede Menge neue Freunde kennen und erobert gemeinsam mit Krebs, Viba und Krippe spannendes Neuland.