Literareon

Susanna Pitters: Mama auf dem Mond

Susanna Pitters

Mama auf dem Mond

Eines Tages hält sich Mama die Ohren zu, damit sie das laute Zanken und Jammern nicht mehr hören kann. Sie wünscht sich, zum Mond zu fliegen. Sie stellt sich vor, wie ruhig dort alles wäre. Keine Hektik und Termine, keine herumfliegenden Spielsachen, Schuhe und Kleider und keine Türen, die zugeknallt werden. Ein wunderbarer Plan und sie legt auch gleich los und baut eine Rakete. Sie packt noch schnell die nötigsten Sachen ein und nach kurzer Zeit ist die Rakete startklar.

  • broschiert: 40 Seiten
    Format: 14,8 x 21
    ISBN 978-3-8316-2049-4
    Erschienen: 06.02.2018

    16,80 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Andrea Müller-Kalthoff: Kleiner Quintus kocht Erdbeermarmelade

    Andrea Müller-Kalthoff

    Kleiner Quintus kocht Erdbeermarmelade

    Es ist Sommer und die Erdbeeren sind endlich reif! Kleiner Quintus, ein Bärenkind, radelt deshalb mit seiner Bärenmama zum Erdbeerfeld am Waldrand. Das ganze Feld ist voller leckerer, roter Früchte! Die beiden sammeln so viele Erdbeeren, bis die mitgebrachten Schüsseln randvoll sind.

  • Marcus Gößler: DIE CORONA WUCHTL

    Marcus Gößler

    DIE CORONA WUCHTL

    Das winzige Virus Korona nimmt Reißaus von seinen Eltern. Es möchte endlich die große, weite Welt kennenlernen und Abenteuer erleben. Auf seiner Entdeckungstour lernt es jede Menge neue Freunde kennen und erobert gemeinsam mit Krebs, Viba und Krippe spannendes Neuland.