Literareon

Kurzgeschichten-Wettbewerb »Ferien« - die Gewinner stehen fest!

children 479692 1920Ferien: Intuitiv denken wir an die Sommerferien während der Schulzeit, deren sechs Wochen sich meist wie ein halbes Jahr anfühlen, an Baggersee und Grillen oder an einen Strandurlaub in Italien.

Doch jeder verknüpft mit dem Begriff etwas anderes. Wie weit die Spanne reicht, zeigt sich in den uns zahlreich zugesandten Beiträgen: schöne Geschichten über spannende Erlebnisse, unterhaltsame Gedanken zu verborgenen Zusammenhängen und erschütternde Berichte bitterer Realität.

Die prämierten Beiträge zeichnen sich durch Witz und Stil aus, beleuchten detailliert und anschaulich unbeachtete Aspekte des Wettbewerbsthemas oder schaffen es durch Abstraktion und Intuition neue Blickwinkel in den Köpfen der Leser zu etablieren. Das Verlieren der kindlichen Unschuld, die (Ver-)Planung des Urlaubs, die unbändige Vorfreude auf die anstehende Reise, Mord und Totschlag oder einfach nur die Erinnerung an die Sommerferien der Kindheit – alle Beiträge besitzen ihren eigenen Charme, ihre gedankenreiche, im Subtext enthaltene Aussage.

Lassen Sie sich mitreißen und machen Sie – zumindest gedanklich – Ferien.

Wie immer erscheint der Sammelband mit den Gewinnerbeiträgen des Kurzgeschichten-Wettbewerbs pünktlich zur Buchmesse: Sie finden uns in Halle 3.1, Stand H40. Dort erhalten Sie kostenlos ein Exemplar der Anthologie »Ferien« (solange der Vorrat reicht; ab Ende Oktober auch im Buchhandel erhältlich, ISBN 978-3-8316-1884-2, 9,60 Euro).

 

airplane 897048 1920Und die Gewinner sind ...

1. Platz: Finja Schön mit ihrer Geschichte Die bittere Wahrheit

2. Platz: Wolfgang von Dziegielewski mit Flaschenpost

3. Platz: Sylvia Ludwig mit Ferienwende

Der Sonderpreis für die Geschichte mit dem besten Eröffnungssatz geht an Oliver Schmidt für seinen Text Carl findet einen Engel.

Ebenfalls für die Veröffentlichung im Sammelband ausgewählt wurden die Geschichten von Katharina Reiff, Matthias Bauer, Klaus Rothbarth, Werner Friedrich Kresse, Lukas Herzog und Rainer Rupp.

Wir gratulieren!

Ab dem 23. Oktober veröffentlichen wir jeden Freitag einen Text aus dem Gewinnerband hier auf unserer Website. Sie dürfen gespannt sein.