. .

Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 7

Banker

von Rosa Speidel

Der auf der Parkbank ist eingeschlafen
Der Hund zu seinen Füßen will weg
Die Kälte der Wind sind ihm zuwider
Er winselt rührt sich jedoch nicht vom Fleck
Gicht martert seine steifen Glieder

Der Wind bläst derweil mit Macht

Der auf der Bank hat sich eingeträumt
Der Hund spürt Angst und wittert Nacht
Jedoch er bleibt zu Füßen dort
Und der auf der Bank nebelt sich fort

Der Hund geht mit

Der Staub die Blätter die Kälte der Wind
Sie stören nicht mehr
Weil beide Banker gegangen sind

Rosa Speidel, Jahrgang 1943, lebt seit 1954 in Deutschland. Sie schreibt seit ihrer Jugend Gedichte und seit 2002 auch Prosa, Kurzgeschichten und Erzählungen. Zwei ihrer Gedichte wurden bereits in der Lyrik-Bibliothek Band III und V veröffentlicht. Bei Literareon erschien außerdem ihr Roman »Prügelmädchen«.

Aus: Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 7