Literareon

Rainer Hesse: Mistral

Rainer Hesse

Mistral

Seit alters her
war der Mond mit seinem Licht
Liebling der Poeten.

Heute im Besitz
einer kühlen Wissenschaft
mit all ihren Gefühlen.

  • Hardcover: 40 Seiten
    Format: 19 x 12
    ISBN 978-3-8316-2249-8
    Erschienen: 16.11.2020

    15,10 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

RAINER HESSE ist in Königsberg/Pr. geboren. Frühe Neigung für Chemie und Sprachen bestimmten sein Leben. Die Chemie als Brotberuf, Philosophie, Bücher und Sprachen für das Gleichgewicht. Regelmäßige und teils ausgedehnte Reisen führten ihn durch das niederländische und französische Sprachgebiet (Wallonien, Frankreich, Nordafrika). Literarische Übersetzungen moderner flämischer Dichter.
Er fühlt sich dem europäischen Gedanken zuiefst verbunden und besitzt die deutsche und die niederländische Staatsbürgerschaft. Von 2000 bis 2018 lebte er in Amsterdam, heute ist er in Hamburg zu Hause.

Alle Bücher von Rainer Hesse

Weitere Bücher von Rainer Hesse

Ähnliche Bücher

  • Rainer Hesse: Csárdás

    Rainer Hesse

    Csárdás

    Die Glut der Sonne, gelagert und geläutert in schweren Fässern, belebt in späten Tagen alte Erinnerungen.

  • Ulrike Prasse: In Sommersehnsucht gefangen

    Ulrike Prasse

    In Sommersehnsucht gefangen

    Die Straßen leergefegt nur der Feind weht mit dem Wind die Straßen entlang dazwischen vereinzelt die Maskenmenschen zu anonymen Soldaten geworden verstehen sich wortlos täglich besser auf Kriegsstrategien

  • Oskar Güntermann: Schmiere stehen

    Oskar Güntermann

    Schmiere stehen

    Unsere im Gebrauchtwarenladen umsonst gekauften Wörter nisten unbenutzt und dreiviertelvergessen unten bei mir im Rachenraum. Bei guter Gelegenheit prüfe ich sie, meistens auf Anraten meiner Frau, auf ihr Mindesthaltbarkeitsdatum, speie sie im Zweifelsfalle aus.