Literareon

Peter Günter: Das Leben des Juden Jesus’ und Paulus’ Christentum: die grösste Verbiegung der Religionsgeschichte

Peter Günter

Das Leben des Juden Jesus’ und Paulus’ Christentum: die grösste Verbiegung der Religionsgeschichte

Unsere Gesellschaft ist immer mehr geprägt von säkularen Werten. Der Glaube an eine Lebensgeschichte wie die von Jesus, die die Kirche verbreitet, ist immer weniger nachvollziehbar. Wie sahen die Geschichte Jesu und auch die Historie der Kirche tatsächlich aus? Peter Günter erklärt in seinem Buch logisch, wie sich dies tatsächlich alles zugetragen hat.

  • broschiert: 158 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2127-9
    Erschienen: 04.06.2019

    13,80 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Günther Schumacher: Schritte auf dem Heimweg

    Günther Schumacher

    Schritte auf dem Heimweg

    »Der Mensch ist ein machtvolles Wesen. Allerdings hat er vergessen, auf seine Intuition zu hören. Er bindet sich an Materielles und vergisst die Wichtigkeit des Geistigen. Aber um zu uns zu finden, um unseren ›Heimweg‹ zu finden, müssen wir uns von einigem lösen.

  • Jürgen Pachtenfels: Mit der Transsib nach Fernost

    Jürgen Pachtenfels

    Mit der Transsib nach Fernost

    In seinem Bildband »Mit der Transsib nach Fernost« lässt Jürgen Pachtenfels u.a. durch nostalgische Fotografien und eigene Zeichnungen von seiner beeindruckenden Reise durch die vormalige Sowjetunion bis nach China hinein Zeugnis ablegen. Es ist zugleich ein Beitrag zur Völkerkunde und zur Zeitgeschichte.

  • Sonja Kessler: Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler

    Ich liebe mich TOTAL

    Sonja Kessler ist Intuitionscoach und Lehrerin für positive Selbstschulung und Selbstmotivation. Auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen gibt Sonja Kessler in diesem Ratgeber hilfreiche Tipps, wie Sie ihrer Liebeskraft wieder mehr Präsenz verleihen und somit das Positive in Ihrer Umwelt stärken können.