Literareon

Eric Stephen Baron: Die Kunst des Lebens

Eric Stephen Baron

Die Kunst des Lebens

Eric beschreibt sein Leben als vierzigjähriger Cafebetreiber, der nicht nur die Kunst der Kaffeezubereitung liebt, sondern bald auch sein ganzes Leben neu zu lieben und zu leben lernt, indem er auf Andreas trifft, der ihn in die Logik unserer Psyche einweiht und ihm dadurch das Geheimnis des Lebens anvertraut. Der Leser wird Zeuge eines Dialoges, dessen Inhalt nicht nur eine Bereicherung für jeden einzelnen von uns ist, sondern auch gleichzeitig das Potenzial hat, jene Lebensenergie und Weisheit in uns zu wecken, welche schon immer in uns schlummerte. Sie werden nicht nur Erics Entwicklung beobachten, sondern mit ihm zusammen erblühen und sich daran erinnern, wer wir in Wirklichkeit sind und jene Liebe neu entdecken, nach der sich jeder von uns sehnt. Die Botschaft dieses Buches kann Leben retten, oder wird ihnen mindestens dabei helfen, ihr Leben in jede nur erdenkliche Richtung zu verbessern, und Sie werden erkennen, das Liebe, Weisheit, Verständnis und Vergebung unendlich sind. Dieses Buch wächst mit dem Bewusstsein seines Lesers.

  • Hardcover: 132 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-2110-1
    Erschienen: 08.02.2019

    16,80 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Eric Stephen Baron

Weitere Bücher von Eric Stephen Baron

Ähnliche Bücher

  • Anna Dreyer: ALPHASHINE

    Anna Dreyer

    ALPHASHINE

    Das ist die Geschichte über ein Foto, welches von einer jungen Frau vor vielen Jahren selbst aufgenommen wurde. Einige Jahre später entdeckt sie auf eben dieser Fotografie ein Gesicht, das dort eigentlich nicht sein sollte.

  • Denise Remisberger: Fidibus und die Entführung aus dem Kloster

    Denise Remisberger

    Fidibus und die Entführung aus dem Kloster

    Anfangs hielten die St. Gallener Mönche die düsteren Gestalten, die in einer spätsommerlichen Nacht durch das Kloster geschlichen waren, für einen schlechten Traum. Bald stellte sich jedoch heraus, dass in jener Nacht ihr Mitbruder Niesbert entführt worden war.

  • Eric Stephen Baron: Die Kunst des Lebens

    Eric Stephen Baron

    Die Kunst des Lebens

    Eric beschreibt sein Leben als vierzigjähriger Cafebetreiber, der nicht nur die Kunst der Kaffeezubereitung liebt, sondern bald auch sein ganzes Leben neu zu lieben und zu leben lernt, indem er auf Andreas trifft, der ihn in die Logik unserer Psyche einweiht und ihm dadurch das...

  • Rosita Albrecht: Schicksalhafte Begegnung

    Rosita Albrecht

    Schicksalhafte Begegnung

    Die erste Begegnung, das erste Treffen, die erste gemeinsame Reise – all diese Erinnerungen sind für Isabella nicht mehr dieselben, seitdem ihr Verlobter Bernd bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist.