Literareon

Raffael Ott: Der Fanatiker

Raffael Ott

Der Fanatiker

Eine Gruppe von Leuten hat nur ein Ziel, Unsterblichkeit, und für dieses Ziel würden sie alles tun, selbst wenn es den Untergang der Welt bedeuten würde …

In einer gefährlichen Zeit, in der Drachen Unheil über die Welt bringen, spalten sich die Menschen in zwei verfeindete Gruppen: die blaue Armee, die die Drachen bekämpft, und die rote Armee, die versucht, sich von den Drachen fernzuhalten. Nach einem Drachenangriff auf einen Zufluchtsort der roten Armee fliehen die einzigen Überlebenden gemeinsam nach Osten. Von Rache getrieben, erleben sie auf ihrem Marsch Trauer und Verluste. Doch gleichzeitig wird ihnen auch tiefe Freundschaft und Verbundenheit zuteil.

  • broschiert: 190 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-2089-0
    Erschienen: 10.09.2018

    13,80 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Raffael Ott

Weitere Bücher von Raffael Ott

Ähnliche Bücher

  • Raffael Ott: Der Fanatiker

    Raffael Ott

    Der Fanatiker

    Eine Gruppe von Leuten hat nur ein Ziel, Unsterblichkeit, und für dieses Ziel würden sie alles tun, selbst wenn es den Untergang der Welt bedeuten würde … In einer gefährlichen Zeit, in der Drachen Unheil über die Welt bringen, spalten sich die Menschen in zwei...

  • Marianne Held: Die Rose der Liebe

    Marianne Held

    Die Rose der Liebe

    Juliet ist eine ganz normale junge Frau. Sie arbeitet in einem Blumenladen, lebt zurückgezogen im Haus ihres Großvaters und sehnt sich danach, einmal dem Mann ihrer Träume zu begegnen. Eines Tages trifft sie auf Etienne, einen 138 Jahre alten Vampir, der ein Faible für schwarz...

  • Peter Lorenz: Der Dunkle Hüter

    Peter Lorenz

    Der Dunkle Hüter

    Auf einer Reise entdecken die beiden Hüter Cassiopeia und Arox ein kleines Baby, das von seinen Eltern ausgesetzt wurde. Sie nehmen es bei sich auf und ziehen es mit ihren Kindern groß. Der Junge, den sie Jeremèis genannt haben, wird selbst zu einem Hüter des Wassers.

  • Roger Weishaupt: Syrensfera

    Roger Weishaupt

    Syrensfera

    Roger Weishaupt erzählt in seinem Fantasy-Roman von den Brüdern Ikar und Uktar und deren Abenteuern. Alles beginnt, als Uktar eines Tages verschwindet, während das Dorf überfallen wird. Fünf Jahre lang fehlt jede Spur von ihm, bis schließlich ein mysteriöser alter Mann im Dorf auftaucht und...