Literareon

Bernd Schamberger: … und niemand weiß warum

Bernd Schamberger

… und niemand weiß warum

Geschichten, die das Leben schrieb

In 15 kurzweiligen Anekdoten regt Bernd Schamberger zum Lachen und Nachdenken an. Er berichtet authentisch und ungeschönt aus seiner Vergangenheit und erzählt Geschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann.

  • broschiert: 138 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2085-2
    Erschienen: 15.10.2018

    12,80 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

Lebenslauf

Name: Bernd Schamberger
Geburtstag: 23.04.1940
Geburtsort: Nürnberg

In 15 kurzweiligen Anekdoten regt Bernd Schamberger zum Lachen und Nachdenken an. Er berichtet authentisch und ungeschönt aus seiner Vergangenheit und erzählt Geschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann.
Der Autor liebt es, zu verreisen, andere Kulturen kennen zu lernen und spricht sechs Fremdsprachen.

Auszüge aus Rezensionen

  • So wechseln sich auch beim Leser Schmunzeln mit ernsthafter Refelxion, lautes Lachen vielleicht mit der ein oder anderen Träne im Auge ab. Gefühle, die das Leben schreibt. Dass man auf der letzten Seite des Buches dennoch nicht mit einem Kloß im Halse zurückbleibt, liegt an der wundervollen, ganz eigenen humorvollen Schreibweise des Autors.

    Sprachnachrichten (Nr. 90 (II/2021))

Ähnliche Bücher

  • Raimund Werner Macher: Mein Rauschberg

    Raimund Werner Macher

    Mein Rauschberg

    Es handelt sich hier nicht um außergewöhnliche Geschichten, man liest nicht von dramatischen Ereignisse oder triumphalen Gipfelstürmern, vielmehr handelt es sich um berührende Erzählungen, die den Leser mit einer Ruhe und einer Kraft versehen, welche nur die Berge vermitteln können.

  • Thomas Römer: LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer

    LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer bekommt früh im Leben die Diagnose Duchenne Muskeldystrophie (DMD) gestellt. Diese Erkrankung, bei der die Muskeln nach und nach schwinden, beeinflusst vom Kindergarten an sein ganzes Leben. Auf sehr intime und bewegende Art wird der Leser in diesem Buch eingeladen, Thomas auf diesem...

  • Frank Asamoah: Being Frank

    Frank Asamoah

    Being Frank

    A generous and family-oriented young man from Ghana who got the opportunity of a lifetime to study and seek greener pastures abroad but was soon caught up in a mix of cybercrime, pleasure, and responsibilities. After transitioning from this lifestyle owing to family responsibilities.