Literareon

Dorothee Bettinger: Die Geschichte von dem Hund Chewbacca

Dorothee Bettinger

Die Geschichte von dem Hund Chewbacca

Ein Hund erzählt aus seinem Leben

Hallo! Mein Name ist Chewbacca und ich bin ein kleiner Hund, der schon eine Menge durchgemacht hat. Geboren bin ich auf Teneriffa, wo ich gerettet und nach Deutschland gebracht wurde. Junge, Junge, alles sehr aufregend! Dort habe ich dann eine eigene Familie bekommen und konnte endlich meinen liebsten Hobbys nachgehen: nämlich zu fressen, zu schlafen und zu träumen. Durchbrochen wird dieses entspannte Hundeleben allerdings immer mal wieder von aufregenden Abenteuern, die ich bestehen muss. Komm, ich erzähle dir die ganze Geschichte …

  • broschiert: 46 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-2041-8
    Erschienen: 16.10.2017

    10,80 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Dorothee Bettinger

Weitere Bücher von Dorothee Bettinger

Ähnliche Bücher

  • Dorothee Bettinger (Hrsg.): Liederbuch

    Dorothee Bettinger (Hrsg.)

    Liederbuch

    Dorothee Bettinger war fast 40 Jahre lang Leiterin einer Kita. Ihre musikalischen Erfahrungen gibt sie nun in diesem Musikbuch mit besonderen Liedern und Texten weiter. Die Auswahl fiel dabei auf die verschiedensten Themenbereiche: Lieder über das Glück der Welt, Regenlieder, Weihnachtslieder, emotionale und religiöse Lieder...

  • Dorothee Bettinger: Die Geschichte von dem Hund Chewbacca

    Dorothee Bettinger

    Die Geschichte von dem Hund Chewbacca

    Hallo! Mein Name ist Chewbacca und ich bin ein kleiner Hund, der schon eine Menge durchgemacht hat. Geboren bin ich auf Teneriffa, wo ich gerettet und nach Deutschland gebracht wurde. Junge, Junge, alles sehr aufregend! Dort habe ich dann eine eigene Familie bekommen und konnte...

  • Ariadne Weber-Madison, Eva Marsal: Die Wegschleich-Abenteuer von Endaira und Mimi

    Ariadne Weber-Madison, Eva Marsal

    Die Wegschleich-Abenteuer von Endaira und Mimi

    Das Einhornmädchen Endaira und Mimi, die Streifenkatze, sind beste Freundinnen. Gemeinsam schleichen sie sich davon, um ihre Welt zu erkunden. Dabei erleben sie viele spannende Abenteuer, treffen aber auch auf so mache Gefahr …

  • Hans Neuber: Das Nilpferd auf der Trabrennbahn

    Hans Neuber

    Das Nilpferd auf der Trabrennbahn

    63 saukomische satierische Verse mit 59 genauso komischen Zeichnungen, davon 19 farbig, 95 verrückte Seiten, auf feinstem Papier gedruckt, mit einem festen Einband zusammengeleimt in Hardcover-Ausführung, im Format 24 × 17 cm, ein Lesespaß für »Kinder von 3–99 Jahren«, das ideale Buch zum Verschenken an...