Literareon

Hella Hilse: Andrea ist noch immer nah …

Hella Hilse

Andrea ist noch immer nah …

Hella Hilse erzählt die berührende Geschichte ihrer Tochter Andrea, die im Alter von 27 Jahren viel zu früh und völlig unerwartet auf Reisen in Afrika verstorben ist. In »Andrea ist noch immer nah …« wird die tiefe Trauer und die Verarbeitung des Verlusts geschildert. Die Eltern haben Andrea den Naturpark »Andrea-Hilse-Wildpark« gestiftet und somit ein Zeichen der Hoffnung gesetzt.

  • Hardcover: 50 Seiten
    Format:
    ISBN 978-3-8316-2035-7
    Erschienen: 23.01.2018

    16,00 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Susan Wyss: Die grüne Schürze

    Susan Wyss

    Die grüne Schürze

    Susan Wyss, geboren 1940 in Münsingen, Schweiz, ist in einer gutbürgerlichen Familie aufgewachsen. Im gleichen Dorf geht sie in die Schule und beginnt danach eine Lehre in Bern. Sie ist ein fröhliches Mädchen, lacht gern, nimmt alles nicht so schwer und ist oft mit ihrer...

  • Aenne Hotter: Mit dem zweiten Bildungsweg …

    Aenne Hotter

    Mit dem zweiten Bildungsweg …

    »Seit geraumer Zeit habe ich meinen Lebensweg recherchiert, habe Erinnerungen und Erlebnisse zusammengetragen, Höhen und Tiefen und einiges mehr aufgeschrieben. Mein Motto war stets: Lebe dein Leben, tue was du liebst! Ich selbst habe gekämpft für meinen Berufswunsch Erzieherin, denn Kinder standen immer im Mittelpunkt...

  • Louise Sommer: Nigerika

    Louise Sommer

    Nigerika

    In diesem Buch beschreibt Louise Sommer ihre Erfahrungen mit der Nigeria-Connection, die 2016 für großes Aufsehen sorgte. In Form von Emails können die Versprechungen und Forderungen der Organisation nachvollzogen werden. Die Autorin ermöglicht einen uneingeschränkten Einblick in das beispiellose Vorgehen dieser Gruppe.

  • Aslam Ahmed: Die Reise in die Bildung

    Aslam Ahmed

    Die Reise in die Bildung

    Aslam Ahmed erzählt in seiner Autobiografie, die er selbst als zum Teil fiktiv bezeichnet, von seiner schwierigen Kindheit, die er überwiegend in England und Pakistan verbracht hat. Harte Zeiten bestimmen Aslam Ahmeds Leben: Als Opfer sexueller Gewalt erkrankt er an Dyslexie und hat sowohl Probleme...