Literareon

Thomas Neijenhuis: Tagsüber in Amsterdam

Thomas Neijenhuis

Tagsüber in Amsterdam

Eine Geschichte aus dem Wallis

In »Tagsüber in Amsterdam. Eine Geschichte aus dem Wallis« begleitet der Leser den Protagonisten Sean durch eine schwere und bewegte Schulzeit. Besonders die Übergangsphase vom Kind zum jungen Erwachsenen konfrontiert Sean und seine Freunde mit neuen Herausforderungen und Problemen – von den schulischen Leistungen bis hin zu Mobbing. Als die Jungen die beiden Mädchen Nadja und Debbie kennenlernen, scheinen ihre bisherigen Probleme wie weggefegt. Sie erfahren einiges über die wahren Werte im Leben: Freundschaft und Vertrauen. Ein scheinbar untrennbar starkes Band verbindet die Freunde, bis zu diesem einen Tag …

  • broschiert: 246 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-1986-3
    Erschienen: 06.11.2017

    16,80 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Thomas Neijenhuis: Tagsüber in Amsterdam

    Thomas Neijenhuis

    Tagsüber in Amsterdam

    In »Tagsüber in Amsterdam. Eine Geschichte aus dem Wallis« begleitet der Leser den Protagonisten Sean durch eine schwere und bewegte Schulzeit. Besonders die Übergangsphase vom Kind zum jungen Erwachsenen konfrontiert Sean und seine Freunde mit neuen Herausforderungen und Problemen – von den schulischen Leistungen bis...

  • Gerhard Wolter: Der letzte Zeitzeuge

    Gerhard Wolter

    Der letzte Zeitzeuge

    Gerhard Wolter, geboren im Jahre 1924 im polnisch gewordenen Westpreußen, erzählt recht spannend von dieser schwierigen Zeit für die deutschen Staatsangehörigen in Polen. Über hundert Jahre gab es kein freies Polen und das neue Polen gab Deutschland die alleinige Schuld daran.

  • Pierre Zerfass: Anastasía – Meilensteine einer grenzenlosen Liebe

    Pierre Zerfass

    Anastasía – Meilensteine einer grenzenlosen Liebe

    »Das Unbegreifliche der interkulturellen Liebe liegt eben darin verborgen, dass genau das Fremde und Andere, was dich magisch anzieht und fasziniert, sich andererseits im Alltagsleben allzu oft als abstoßender Stolperstein und Konfliktherd erweisen soll.« Anastasía Anastasía – Meilensteine einer grenzenlosen Liebe Stationen einer brückenbauenden, die...

  • Siegrid Fuchs: Lernt doch von uns!

    Siegrid Fuchs

    Lernt doch von uns!

    Viele Menschen leben gerne mit Katzen zusammen und genießen die Anwesenheit dieser klugen und liebenswerten Tiere. Sehr oft stellt man sich beim Anblick der geruhsam in sich versunkenen Katze die Frage: »Was denkt sie eigentlich?« Dieses Buch zeigt die Gedanken einer Katze auf.