Literareon

Thomas Neijenhuis: Tagsüber in Amsterdam

Thomas Neijenhuis

Tagsüber in Amsterdam

Eine Geschichte aus dem Wallis

In »Tagsüber in Amsterdam. Eine Geschichte aus dem Wallis« begleitet der Leser den Protagonisten Sean durch eine schwere und bewegte Schulzeit. Besonders die Übergangsphase vom Kind zum jungen Erwachsenen konfrontiert Sean und seine Freunde mit neuen Herausforderungen und Problemen – von den schulischen Leistungen bis hin zu Mobbing. Als die Jungen die beiden Mädchen Nadja und Debbie kennenlernen, scheinen ihre bisherigen Probleme wie weggefegt. Sie erfahren einiges über die wahren Werte im Leben: Freundschaft und Vertrauen. Ein scheinbar untrennbar starkes Band verbindet die Freunde, bis zu diesem einen Tag …

  • broschiert: 246 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-1986-3
    Erschienen: 06.11.2017

    16,80 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Kirsten Nordstrøm Hansen: Am Abgrund

    Kirsten Nordstrøm Hansen

    Am Abgrund

    In Thueholm findet man nur Elend. Malte verliert dort seine Mutter – sie ertrank. Sein Vater Ib gibt einer Gruppe Jugendlicher die Schuld an dem Tod seiner Frau. Den Jugendlichen und der Stadt …

  • Eric Stephen Baron: Die Kunst des Lebens

    Eric Stephen Baron

    Die Kunst des Lebens

    Eric ist der Besitzer eines Cafés und erfreut sich hauptsächlich an seiner Kaffeekunst. Einer seiner Stammgäste ist der mysteriöse Andreas, der sich ihm eines Tages offenbart …

  • Axel Groth: Die Melanie

    Axel Groth

    Die Melanie

    »Die ungewollten Ereignisse habe ich hinter mir, die Folgen bestimmen mein Leben. Fakt ist, zu Hause schreit mein Kind, und das mit 14.« Melanie ist erst vierzehn Jahre alt, aber musste schon viel durchmachen.

  • Jürgen Barthelmes: Der Tartini-Effekt

    Jürgen Barthelmes

    Der Tartini-Effekt

    Silvio Meynhausen, der vor seiner Rente als Krisen- und Katastrophenhelfer in den Flüchtlingscamps von Nordafrika tätig war, macht sich auf den Weg zum Grab seiner Eltern in der italienischen Provinz, um mehr über seinen Vater zu erfahren und seinen inneren Frieden mit seiner in faschistischem...