Literareon

Clara Berg: Mein Freund, der Baum

Clara Berg

Mein Freund, der Baum

Die Geschichte von Jonathan und seinem Baum

Verfolge die Geschichte vom kleinen Jonathan, der im Wald den Weg verlässt und dort eine ungewöhnliche Freundschaft schließt …

  • broschiert: 22 Seiten
    Format: 19 x 12,5
    ISBN 978-3-8316-1984-9
    Erschienen: 16.03.2017

    9,80 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

Clara Berg wurde in den Kriegswirren 1943 in Prag geboren. Nach der Flucht der Familie aus Prag lebte sie mit fünf Geschwistern auf einem Bauernhof im Lipperland. 1951 zogen sie in die Heimatstadt ihrer Mutter, nach Köln zurück. Clara Berg machte eine kaufmännische Ausbildung bei der Stadt Köln und übte ihren Beruf der Sekretärin bei einer großen Zeitung viele Jahre aus. Sie heiratete eine Patchworkfamilie und zog vier Kinder groß.
Schreiben war immer schon ihre Leidenschaft, sie verfolgte diese aber nie richtig weiter. Dann kam ihr der Gedanke, doch etwas Fröhliches zu schreiben, ein Kinderbuch. Dieses Buch ist das erste; das zweite ist bereits in Arbeit. Clara Berg wohnt mit ihrem Mann in der Kolping-Stadt Kerpen.

Ähnliche Bücher

  • Helena Wierer: »Krank macht mir nichts aus!«

    Helena Wierer

    »Krank macht mir nichts aus!«

    Kurz vor der Weihnachtsfeier im Kindergarten, auf die sie sich schon so lange freut, wird Mona plötzlich krank. Sie hat Fieber. Nun kann sie nicht in den Kindergarten gehen und bei der Weihnachtsfeier wird sie auch nicht dabei sein.

  • Thorsten H. Löwe: Die kleine Pflanze Lilimee

    Thorsten H. Löwe

    Die kleine Pflanze Lilimee

    Die kleine Pflanze Lilimee wächst in einer großen Gärtnerei auf, in welcher sie einst gezüchtet wurde. Von dort beginnt auch ihre turbulente Reise von einem zum anderen Besitzer, verbunden mit vielen Höhen und Tiefen, die sie durchleben muss.

  • Clara Berg: Mein Freund, der Baum

    Clara Berg

    Mein Freund, der Baum

    Verfolge die Geschichte vom kleinen Jonathan, der im Wald den Weg verlässt und dort eine ungewöhnliche Freundschaft schließt …

  • Marie L. Williams: Flutterby

    Marie L. Williams

    Flutterby

    Eines Tages wacht in einem weit entfernten Land in der Blüte einer Sonnenblume das winzige geflügelte Mädchen Flutterby auf. Sie weiß nicht, wer sie ist und wo ihr wahres Zuhause ist, weshalb sie versucht, bei Tieren wie der Maus und der Schwalbe ein Zuhause zu finden.