Literareon

Juliane Petershans: Heimliche Freunde

Juliane Petershans

Heimliche Freunde

Verborgenes Treiben im Lautertal

Nachdem seine großen Brüder ausgezogen sind und sein Hund gestorben ist, nimmt Jo nur noch lustlos an den Wanderungen mit seinen Eltern teil. Doch auf einer Wanderung durch das Lautertal lernt er ein Wesen kennen – einen Jungen, der genau ist wie er, nur viel, viel kleiner. Es entwickelt sich eine heimliche Freundschaft. Doch dann kommt eine Bedrohung auf sie zu …

  • broschiert: 116 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-1975-7
    Erschienen: 02.02.2017

    12,50 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Helena Wierer: »Krank macht mir nichts aus!«

    Helena Wierer

    »Krank macht mir nichts aus!«

    Kurz vor der Weihnachtsfeier im Kindergarten, auf die sie sich schon so lange freut, wird Mona plötzlich krank. Sie hat Fieber. Nun kann sie nicht in den Kindergarten gehen und bei der Weihnachtsfeier wird sie auch nicht dabei sein.

  • Thorsten H. Löwe: Die kleine Pflanze Lilimee

    Thorsten H. Löwe

    Die kleine Pflanze Lilimee

    Die kleine Pflanze Lilimee wächst in einer großen Gärtnerei auf, in welcher sie einst gezüchtet wurde. Von dort beginnt auch ihre turbulente Reise von einem zum anderen Besitzer, verbunden mit vielen Höhen und Tiefen, die sie durchleben muss.

  • Clara Berg: Mein Freund, der Baum

    Clara Berg

    Mein Freund, der Baum

    Verfolge die Geschichte vom kleinen Jonathan, der im Wald den Weg verlässt und dort eine ungewöhnliche Freundschaft schließt …

  • Marie L. Williams: Flutterby

    Marie L. Williams

    Flutterby

    Eines Tages wacht in einem weit entfernten Land in der Blüte einer Sonnenblume das winzige geflügelte Mädchen Flutterby auf. Sie weiß nicht, wer sie ist und wo ihr wahres Zuhause ist, weshalb sie versucht, bei Tieren wie der Maus und der Schwalbe ein Zuhause zu finden.