Literareon

Philipp Broquet: So weit mein Daumen reicht

Philipp Broquet

So weit mein Daumen reicht

35000 Kilometer – auf ungewöhnliche Weise zurückgelegt

Expedition-Daumenhoch
Unter dem Motto »Expedition-Daumenhoch« ist Philipp Broquet im Herbst 2014 in Luzern zu seiner ganz speziellen Reise aufgebrochen. Per Anhalter ist er bis in den Süden Irans gefahren und hat dabei viele spannende Menschen und Geschichten kennengelernt. Nach Myanmar, Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha und Malaysia ist er mit dem 300 Meter langen Frachtschiff Cassiopeia nach Hamburg zurückgekehrt. Dort hat er nach 23 Tagen auf hoher See wiederum am Strassenrand den Daumen in die Höhe gestreckt.
Dies ist kein gewöhnlicher Reisebericht! Nach dem Motto – Der Weg ist das Ziel – finden Sie in diesem Buch keine Geschichten über Sehenswürdigkeiten, sondern Erzählungen über Begegnungen mit Menschen und deren Geschichten, politische und religiöse Verknüpfungen sowie soziale Sichtweisen, welche ihr Weltbild positiv beeinflussen werden.

  • broschiert: 236 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-1905-4
    Erschienen: 11.05.2016

    19,80 €

    In den Warenkorb

Über den Autor

Philipp Broquet ist 1983 in Stans geboren worden und im ländlichen Nidwalden aufgewachsen. Dem Reisen und Kennenlernen fremder Kulturen hat Broquet schon immer einen besonderen Stellenwert gegeben. Mit dem Studium der Soziokultur ist ein grosses Interesse für soziale, politische sowie wirtschaftliche Zusammenhänge dazugekommen, das er auf seine ganz eigene Weise mit der Reiselust verbindet.

Ähnliche Bücher

  • Raimund Werner Macher: Mein Rauschberg

    Raimund Werner Macher

    Mein Rauschberg

    Es handelt sich hier nicht um außergewöhnliche Geschichten, man liest nicht von dramatischen Ereignisse oder triumphalen Gipfelstürmern, vielmehr handelt es sich um berührende Erzählungen, die den Leser mit einer Ruhe und einer Kraft versehen, welche nur die Berge vermitteln können.

  • Thomas Römer: LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer

    LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer bekommt früh im Leben die Diagnose Duchenne Muskeldystrophie (DMD) gestellt. Diese Erkrankung, bei der die Muskeln nach und nach schwinden, beeinflusst vom Kindergarten an sein ganzes Leben. Auf sehr intime und bewegende Art wird der Leser in diesem Buch eingeladen, Thomas auf diesem...

  • Frank Asamoah: Being Frank

    Frank Asamoah

    Being Frank

    A generous and family-oriented young man from Ghana who got the opportunity of a lifetime to study and seek greener pastures abroad but was soon caught up in a mix of cybercrime, pleasure, and responsibilities. After transitioning from this lifestyle owing to family responsibilities.