Literareon

Xaver Kühne: Anong Holzer-Shinawatra – in der Schweiz gestrandet

Xaver Kühne

Anong Holzer-Shinawatra – in der Schweiz gestrandet

Dies ist die Geschichte von Anong S., einer Thailänderin, die ihre Heimat verlässt, um einen ihr unbekannten Mann in die Schweiz zu begleiten und dort zu heiraten. Als die Eheleute ein Geschäft begründen, übervorteilt Anongs Mann sie finanziell und nutzt sie systematisch als kostenlose Arbeitskraft aus. Sie wird teilweise eingesperrt, in der Öffentlichkeit gedemütigt, geschlagen und verletzt. Die Kühnes, die Kunden in dem Schneidereigeschäft der beiden sind, werden auf den Fall aufmerksam und machen sich bald daran, Anong mit juristischen Mitteln zu helfen.

  • broschiert: 162 Seiten
    Format: 19,5 x 13
    ISBN 978-3-8316-1779-1
    Erschienen: 31.07.2014

    13,80 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Xaver Kühne

Weitere Bücher von Xaver Kühne

Ähnliche Bücher

  • Raimund Werner Macher: Mein Rauschberg

    Raimund Werner Macher

    Mein Rauschberg

    Es handelt sich hier nicht um außergewöhnliche Geschichten, man liest nicht von dramatischen Ereignisse oder triumphalen Gipfelstürmern, vielmehr handelt es sich um berührende Erzählungen, die den Leser mit einer Ruhe und einer Kraft versehen, welche nur die Berge vermitteln können.

  • Thomas Römer: LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer

    LEBEN MIT DUCHENNE

    Thomas Römer bekommt früh im Leben die Diagnose Duchenne Muskeldystrophie (DMD) gestellt. Diese Erkrankung, bei der die Muskeln nach und nach schwinden, beeinflusst vom Kindergarten an sein ganzes Leben. Auf sehr intime und bewegende Art wird der Leser in diesem Buch eingeladen, Thomas auf diesem...

  • Frank Asamoah: Being Frank

    Frank Asamoah

    Being Frank

    A generous and family-oriented young man from Ghana who got the opportunity of a lifetime to study and seek greener pastures abroad but was soon caught up in a mix of cybercrime, pleasure, and responsibilities. After transitioning from this lifestyle owing to family responsibilities.