Literareon

Lara Weber: Norin Fly

Lara Weber

Norin Fly

Die neue Welt

Norin Fly, eine zierliche junge Frau von 19 Jahren, wächst in einer Welt auf, in der die Fürchtigen das Volk von Nonnum durch den Glauben an Gott kontrollieren. Neue Gebote und Gesetze wurden verfasst, die den Menschen beibringen, für die Sünden ihrer Ahnen büßen zu wollen, und jeder Verstoß kann verheerende Folgen nach sich ziehen – was Norin allerdings nicht davon abhält, trotzdem dagegen zu verstoßen. Gerade mit ihrem Freund Eiren bricht sie gerne mal die Regeln und doch gelingt es ihr nicht aufzufallen. Dann trifft sie eines Tages auf Leander, was ihre Situation umso komplizierter macht. Als ihr ein alter Mann dann noch Dinge weissagt, die er unmöglich wissen kann, ist das Chaos komplett. Und als sie erfährt, wer Leander wirklich ist, ist es schon zu spät …

  • broschiert: 468 Seiten
    Format: 21 x 14,8
    ISBN 978-3-8316-1675-6
    Erschienen: 26.09.2014

    22,95 €

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Raffael Ott: Der Fanatiker

    Raffael Ott

    Der Fanatiker

    Eine Gruppe von Leuten hat nur ein Ziel, Unsterblichkeit, und für dieses Ziel würden sie alles tun, selbst wenn es den Untergang der Welt bedeuten würde … In einer gefährlichen Zeit, in der Drachen Unheil über die Welt bringen, spalten sich die Menschen in zwei...

  • Marianne Held: Die Rose der Liebe

    Marianne Held

    Die Rose der Liebe

    Juliet ist eine ganz normale junge Frau. Sie arbeitet in einem Blumenladen, lebt zurückgezogen im Haus ihres Großvaters und sehnt sich danach, einmal dem Mann ihrer Träume zu begegnen. Eines Tages trifft sie auf Etienne, einen 138 Jahre alten Vampir, der ein Faible für schwarz...

  • Peter Lorenz: Der Dunkle Hüter

    Peter Lorenz

    Der Dunkle Hüter

    Auf einer Reise entdecken die beiden Hüter Cassiopeia und Arox ein kleines Baby, das von seinen Eltern ausgesetzt wurde. Sie nehmen es bei sich auf und ziehen es mit ihren Kindern groß. Der Junge, den sie Jeremèis genannt haben, wird selbst zu einem Hüter des Wassers.

  • Roger Weishaupt: Syrensfera

    Roger Weishaupt

    Syrensfera

    Roger Weishaupt erzählt in seinem Fantasy-Roman von den Brüdern Ikar und Uktar und deren Abenteuern. Alles beginnt, als Uktar eines Tages verschwindet, während das Dorf überfallen wird. Fünf Jahre lang fehlt jede Spur von ihm, bis schließlich ein mysteriöser alter Mann im Dorf auftaucht und...