Literareon

Regina F. Fischer: Im Traume federleicht

Regina F. Fischer

Im Traume federleicht

Und stille wie eine Feder
Flieg ich nachts
Zu dir –
Im Traume so federleicht
Ich dich berühr
Wie es früher war
Auf Erden –
Dein Ahnen und Gespür
Dich niemals
Mehr verläßt …

  • broschiert: 56 Seiten
    Format: 19 x 12
    ISBN 978-3-8316-1345-8
    Erschienen: 07.11.2007

    9,95 €

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Regina F. Fischer

Weitere Bücher von Regina F. Fischer

Ähnliche Bücher

  • Dieter Ebert: Brummelmatz

    Dieter Ebert

    Brummelmatz

    Man nahm: Aus der Künste großem Schatz ’nen kräftigen Schuß Ringelnatz und dazu natürlich gern eine Prise Morgenstern. Schließlich dann auch noch zur Not ein paar Tropfen Eugen Roth. Diese gut gemischte Masche kam in ’ne Leipz’ger Goseflasche.

  • Agnes Maria: Wedding poems – Hochzeitsgedichte

    Agnes Maria

    Wedding poems – Hochzeitsgedichte

    Nicht vor Veränderung sich fürchten fürchte nur den Stillstand wir gehen Hand in Hand wie in ein verheißenes Land werden selbst unsere Spuren verwischt vom Sand … Never fear change standstill is true horror we walk hand in hand to a promised land where our...

  • Roswitha Schwenk: Zeit-Zeichen

    Roswitha Schwenk

    Zeit-Zeichen

    der Exhibitionist mit der Lüge wird gelebt mit der Wahrheit Hass gesät mit der Hoffnung stirbt der Zweifel mit dem Glauben lebt das Wort mit dem Leben spielt der Teufel mit dem Tod geht er von Bord