Literareon

Anja Zimmermann (Hrsg.): Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 2

Anja Zimmermann (Hrsg.)

Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 2

Der vorliegende Band repräsentiert die Vielfalt zeitgenössischer Schreibweisen von Lyrik. Er lässt einerseits die Spannweite und Eigenart der lyrischen Dichtung, andererseits Kontinuität und Wechsel der lyrischen Gattungen, Formen und Motive erkennen. Gezeigt werden soll die ganze Breite der zeitgenössischen Produktion: Neben dem Kunstgebilde steht Gebrauchspoesie, neben bekannten Motiven und Themen das zu Recht oder Unrecht Vernachlässigte. »Naive« Naturlyrik oder dadaistische Wortspiele, die nur noch Sprache, nicht Bedeutung sein wollen, reine Impressions- oder reine Expressionslyrik, gegenständliche, erzählerisch-balladenhafte oder sinnlich-emotionale Gedichte stehen bewusst durch- und nebeneinander.
Die Bandbreite der Themen reicht von Natur- und Ein-drucksschilderungen, Geistlichem und Mythischem über See-lenforschung und die Schilderung innerer Zustände wie Liebe und Trauer, Hoffnung und Glaube, Angst und Schmerz, Enttäuschung, Nähe und Distanz bis hin zum Wort und zur Sprache selbst.
Ebenso unterschiedlich wie die Themen sind Herkunft und Lebensgeschichten der Autoren. So fließen in die einzelnen Gedichte verschiedene Lebenseinstellungen, Sichtweisen und Intentionen mit ein.
Wer das Buch zur Hand nimmt, wird eventuell bestimmte Themen vermissen, Gedichte finden, die ihn ansprechen, aber auch andere finden, die sich ihm nicht gleich erschließen. Diese Klippe kann keine Sammlung vermeiden, die zu vielen Menschen sprechen und gerade die unterschiedlichen Facetten zeitgenössischer Lyrik repräsentieren möchte. Sollten Sie also durch die Gedichte des vorliegenden Bandes einige Anregungen erhalten haben, vermisste Themen ergänzen oder neue Gedanken einbringen wollen, Ihre Gedichte sind uns jederzeit gerne willkommen.

  • broschiert: 224 Seiten
    Format: 21 x 13,5
    ISBN 978-3-8316-1198-0
    Erschienen: 01.12.2004

    19,80 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
Alle Bücher von Anja Zimmermann (Hrsg.)

Weitere Bücher von Anja Zimmermann (Hrsg.)

Ähnliche Bücher

  • Literareon (Hrsg.): Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 15

    Literareon (Hrsg.)

    Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 15

    Die Nachtigall (Theodor Storm) Das macht, es hat die Nachtigall Die ganze Nacht gesungen; Da sind von ihrem süßen Schall, Da sind in Hall und Widerhall Die Rosen aufgesprungen. Sie war doch sonst ein wildes Blut; Nun geht sie tief in Sinnen, Trägt in der...

  • Saskia Schymanski (Hrsg.): Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 14

    Saskia Schymanski (Hrsg.)

    Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 14

    Die Nachtigall (Theodor Storm) Das macht, es hat die Nachtigall Die ganze Nacht gesungen; Da sind von ihrem süßen Schall, Da sind in Hall und Widerhall Die Rosen aufgesprungen. Sie war doch sonst ein wildes Blut; Nun geht sie tief in Sinnen, Trägt in der...

  • Saskia Hofmann (Hrsg.): Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 13

    Saskia Hofmann (Hrsg.)

    Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 13

    »Ja, viel kann Poesie, das Himmelskind.« Das wusste auch schon William Shakespeare. Und was die Poesie damals konnte, das kann sie auch heute noch. In allen Formen und Farben, Stimmungs- und Tonlagen, fasziniert und verzaubert sie uns damals genauso wie heute.

  • Saskia Hofmann (Hrsg.): Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 12

    Saskia Hofmann (Hrsg.)

    Die Literareon Lyrik-Bibliothek – Band 12

    »Poesie ist Wahrheit, die in Schönheit wohnt«, pries der schottische Schriftsteller Robert Gilfillan sein literarisches Lieblingsgenre. Auch heute noch übt Lyrik große Faszination aus. Wie kein anderes literarisches Genre vermag sie es, auf kleinem Raum viel zu sagen.